A40: Ruhrschnellwegtunnel wird diese Woche zweimal gesperrt

Verkehr

In zwei Nächten wird diese Woche der Ruhrschnellwegtunnel auf der A40 zwischen Duisburg und Dortmund gesperrt. Umleitungen für beide Fahrtrichtungen werden eingerichtet.

Krefeld

04.01.2021, 09:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf der A40 wird diese Woche in zwei Nächten der Abschnitt rund um den Ruhschnellwegtunnel gesperrt. (Symbolbild)

Auf der A40 wird diese Woche in zwei Nächten der Abschnitt rund um den Ruhschnellwegtunnel gesperrt. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Der Ruhrschnellwegtunnel auf der viel befahrenen Autobahn 40 Duisburg - Dortmund wird in dieser Woche in zwei Nächten wegen Wartungsarbeiten teilweise gesperrt.

Die Autobahn GmbH des Bundes kündigte am Montag an, der Tunnel werde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Fahrtrichtung Duisburg und von Donnerstag auf Freitag in Fahrtrichtung Dortmund jeweils von 21 Uhr bis 5 Uhr gesperrt.

Der Verkehr werde in Richtung Dortmund ab der Anschlussstelle Essen-Zentrum und in Richtung Duisburg ab der Anschlussstelle Essen-Huttrop umgeleitet.

dpa

Lesen Sie jetzt