Ärzte in Werne

Ärzte in Werne

Neue Praxis für Augenarzt: Mouhanad Al-Ani ist mit seiner Praxis und seinem Team innerhalb von Werne umgezogen. Nach nicht einmal einem Jahr hat er die Praxisräume am Bült aufgegeben. Von Andrea Wellerdiek

Am vergangenen Freitag war bekannt geworden, dass sich ein Kind der Uhland-Grundschule in Werne mit dem Coronavirus infiziert hatte. Nun gibt der Kreis Entwarnung: Auch die zweite Testung der Gruppe ist negativ. Von Eva-Maria Spiller

Das Christophorus-Krankenhaus hat einen neuen Pflegedirektor: Mario Bergmann (48) wechselt vom Klinikum Lünen nach Werne. Der langjährige Pflegedirektor Ludger Risse tritt aus gutem Grund kürzer. Von Andrea Wellerdiek

Seit Montag gilt in Deutschland die Maskenpflicht - auch in Werne. In unserem Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie sich jetzt verhalten müssen und wo Sie in Werne Masken finden. Von Eva-Maria Spiller

Willkommene Abwechslung und ein Hauch von Simjü: In den Werner Seniorenheimen St. Katharina und Antonius erklang nun die Kirmesorgel der Dortmunder Schaustellerfamilie Dölfi Hirsch.

In Werne ist eine Person, die sich mit dem Coronavirus infiziert hatte, gestorben. Damit gibt es nun den ersten mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Tod in der Stadt. Von Eva-Maria Spiller

Trotz des guten Wetters und der Osterfeiertage scheinen sich die meisten Werner an das Kontaktverbot gehalten zu haben. Ordnungsamt und Polizei sind voll des Lobes für die Bürger. Von Eva-Maria Spiller

Lange musste Werne mit nur einem Augenarzt auskommen. Nun ist es wieder so. Denn die Augenarzt-Praxis von Dr. Honé ist zuerzeit geschlossen. Honé befindet sich in Quarantäne wegen Corona. Von Andrea Wellerdiek

Neue Praxis eröffnet: Die drei Frauenärztinnen Brigitte Westhues, Maret Stadermann und Melanie Ligges sind am Mittwoch (1.4.) in die Räume in der Bonenstraße gezogen. Nicht nur die Praxis ist neu. Von Andrea Wellerdiek

Die Ärztin Dr. Elisabeth Koch aus Herbern hat uns verraten, wie ihr Alltag in der Praxis derzeit aussieht. Außerdem: Video-Kolumne zum Wasserbauwerk und Beschimpfungen im Supermarkt Von Eva-Maria Spiller

Seit Montag, 16. März, ist das Christophorus-Krankenhaus für Besucher geschlossen. Notfälle werden weiterhin behandelt, planbare Operationen jedoch verschoben. Von Sylva Witzig

260 Patienten liegen aktuell im Christophorus-Krankenhaus in Werne. Ab Donnerstag, 5. März 2020, müssen sie wegen des Coronavirus‘ mit Einschränkungen rechnen. Von Jörg Heckenkamp

Innerhalb einer Woche landete zum zweiten Mal ein Rettungshubschrauber in Werne. Dieses Mal wegen eines Notfalles in der Fußgängerzone. Der Hubschrauber musste weiter weg aufsetzen. Von Jörg Heckenkamp, Andrea Wellerdiek

Junge Menschen gehen seltener Blut spenden - das beobachtet Rotkreuzleiter Wilhelm Benning. Für viele ältere Werner ist der Blutspendetermin zum Jahreswechsel Treffpunkt und Gesundheitscheck. Von Sylva Witzig

Nach schwerer Krankheit ist Dr. Werner Temme im Alter von 81 Jahren gestorben. Der gebürtige Werner war Oberarzt im Werner Krankenhaus und Ehrenvorsitzender des Radsportclubs (RSC) Werne. Von Andrea Wellerdiek