Ahaus

Ahaus

Abitur nach 13 Jahren

Schulleiter freuen sich auf G9

Die Schulleiter Michael Hilbk und Ulrich Walters begrüßen die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren. Doch sie stellen auch Forderungen. Von Christian Bödding

Schlittschuhlaufen im Dezember

Stadt organisiert überdachte Eisfläche

Es wird doch noch etwas mit dem Ahauser Winterzauber: "Auf dem Rathausplatz wird es im Dezember eine überdachte Eisfläche zum Schlittschuhlaufen und Schlindern geben." Das gab die Stadtverwaltung am Mittwochnachmittag Von Christian Bödding

Eisbahn in der Innenstadt

"Eislaufen geht auch im Januar"

Die Stadt ist auf der Suche nach einer Eisbahn für die Weihnachtszeit. Doch den „Winterzauber“ muss es nicht nur im Dezember geben. Von Christian Bödding

Extra-Aufführung am Sonntag

Bühne frei für Musical-AG

Diesem Wochenende haben die Aktiven der Musical-AG der Canisiusschule entgegengefiebert: Das Stück "Die Schöne und das Biest" wird aufgeführt. Weil der Andrang nach Karten so groß ist, gibt es eine

Deutlich zu schnell fahrende Lastwagenfahrer, die ständig Leitpfosten abrasieren. Ein Radweg entlang der Eper Straße, der nur unter Gefahr zu benutzen ist. CDU-Ratsfrau Margret Enste berichtete am Mittwochabend Von Christian Bödding

Zweite Schlossbrücke in der Diskussion

Schritt für Schritt zum Ziel

Über 25 Jahre träumt der Ahaus e.V., der frühere Verkehrsverein, schon von einer festen Brücke vom Schloss in den Schlossgarten. „Vielleicht waren wir nie näher dran als heute“, sagte Vereinsvorsitzender

Amprion-Erdverkabelung

Wenig zu sehen von der Energiewende

Zwei Milliarden Euro will Amprion in eine Hauptschlagader der Energiewende investieren. Doch bevor die 300 Kilometer lange Gleichstromverbindung A-Nord von Emden bis Osterath steht – die auch über Ahauser Von Christian Bödding

Eine 48-jährige Busbegleiterin aus Ahaus war im Januar dieses Jahres am Scheelenkamp zwischen einem rückwärts fahrenden Bus und einer Laterne eingequetscht worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben. Von Christian Bödding

Was mit der Windkraftanlage passiert, die am Samstag in der Bauerschaft Quantwick brannte, steht noch nicht fest. Bevor die Sachverständigen und Gutachter die Anlage untersuchen können, muss erst ein Von Ronny von Wangenheim

Polizisten geschlagen

Randale im Baumarkt

Er schlug und beleidigte Angestellte eines Baumarkts und auch die herbeigerufenen Polizisten. Bis bei dem 31-Jährigen Ahauser die Handschellen klickten. Alles spielte sich bereits am Freitag ab, wie die

Kreisleistungsnachweis

Schweißtreibende Löscharbeit

Löschen, retten und bergen wollen gelernt sein: 73 Gruppen haben sich in Ottenstein den Anforderungen des Kreisleistungsnachweises gestellt. Von Anna-Lena Haget

Sechs Jahre Vorbereitungszeit sind zu Ende: Ab Januar 2018 wird das Wittekindshofer Wohnhaus auf dem ehemaligen Hallenbadgelände gebaut. Es entsteht ein Wohnhaus für 24 Menschen mit Behinderung in drei Von Christian Bödding

Bei zünftiger Egerländermusik, einer kühlen Maß Bier und bayerischen Spezialitäten kamen am Samstag alle Oktoberfestfreunde im liebevoll dekorierten Wessumer Festzelt voll auf ihre Kosten.

Nach dem Brand einer Windkraftanlage in der Ahauser Bauerschaft Quantwick sind seit Samstagmorgen mehrere Wirtschaftswege im Umfeld gesperrt. Nach Schätzungen der Polizei werden die Sperrungen bis Montag andauern.

Immer mehr Menschen werden nicht mehr in einem klassischen Erdgrab bestattet. Gründe dafür gibt es viele: Oft wohnen Angehörige weit weg, oder es fehlt einfach die Zeit, sich um die familiäre Grabstelle zu kümmern.

In der Nacht zu Freitag brannte erneut ein Container am Schulzentrum im Vestert. Um kurz vor 1 Uhr trafen 25 Rettungskräfte des Löschzugs Ahaus am Schulzentrum ein und löschten den Brand. Erst in der Von Robert Wojtasik

Projektstart in Ottenstein

Einsatz für den Artenschutz

Inkarnatklee, Wicke und Phacelia, das sind nur drei Pflanzen aus der artenreichen Blütenmischung, die die Landwirte in Hörsteloe auf ihren Feldern ausgebracht haben und die jetzt in bunten Farben in der

Sie liegen inzwischen voll im Trend: Drohnen. Doch was hat sich durch die neue Verordnung geändert? Von Lena Beneke

Nach einem Unfall mit Beteiligung eines Mähdreschers sucht die Polizei Zeugen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand beträchtlicher Sachschaden an dem beteiligten PKW.

Zu 13 Jahren Haft wegen Totschlags ist der 28-jährige Asylbewerber, der im Februar eine Flüchtlingshelferin mit 21 Messerstichen getötet hatte, verurteilt worden. Gegen dieses Urteil hat die Staatsanwaltschaft Von Anne Winter-Weckenbrock

„Das Gröbste ist geschafft“, sagte Bernhard Könning am Freitag sichtlich zufrieden bei einem Gang über die Baustelle. Der Leiter der Berufsbildungsstätte (BBS) Westmünsterland berichtete gemeinsam mit Von Christian Bödding

Die kleine blaue Zeitungsente hat in diesem Sommer die Welt bereist. Zahlreiche Leser haben uns Fotos von ihren Reisen und Ferienerlebnissen geschickt, die an den unterschiedlichsten Urlaubsorten entstanden sind.

Winterzauber in Ahaus

Eine Eisbahn auf die Schnelle

Der Winterzauber in der Innenstadt könnte in diesem Jahr vielleicht doch noch realisiert werden. Mit Geld allein ist es aber nicht getan. Von Christian Bödding

Leicht verletzt worden ist am Donnerstagmorgen ein Rollerfahrer, der auf der Wessumer Straße unterwegs war. Der Jugendliche war mit einem PKW kollidiert.

An der Bahnhofstraße wird es demnächst südamerikanisch zugehen. Investor Clemens Beckers ist bei der Suche nach einem neuen Betreiber für das Logo fündig geworden. Von Christian Bödding

Haft für gefassten Einbrecher

Verfolgungsjagd mit Folgen

Kein Spiel, sondern bitterer Ernst war die Verfolgungsjagd am Abend des 22. Januar in Ottenstein. Die Sache endete jetzt vor Gericht und mit einer Haftstrafe ohne Bewährung. Von Elvira Meisel-Kemper

Bürgerwindpark Heek-Ahle

Drei neue Windkraftanlagen entstehen

Es tut sich was im Bürgerwindpark Heek-Ahle Dannenkamp. Meist nachts steuern derzeit reihenweise Schwertransporter die Bauerschaften Ahle und Ammeln an. Sie liefern die Einzelteile für drei Windkraftanlagen Von Robert Wojtasik

Christina Frost ist neue Revierförsterin

Von der Kiefer zur Eiche

Pointermix Wanda stöbert mit der Nase aufgeregt durch das braune Laub am Boden, Christina Frost lässt ihren Blick zufrieden durch die grünen Wipfel schweifen. Freude herrscht an beiden Enden der Hundeleine: Von Stefan Grothues

Er hatte 21 Mal auf sein Opfer eingestochen: Nach dem gewaltsamen Tod einer Flüchtlingshelferin aus Ahaus ist ein 28-Jähriger am Landgericht in Münster wegen Totschlags zu 13 Jahren Haft verurteilt worden.

Prozess am Amtsgericht

Aus Eifersucht Bewährung verspielt

Drogen, Eifersucht und eine längere strafrechtliche Vorgeschichte waren der Auslöser dafür, dass ein 25-jähriger Heeker für vier Monate ins Gefängnis muss. Eine laufende Bewährungsstrafe ist zudem gefährdet. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Verwaltungsgericht verwirft Klagen

Landwirte sollen zahlen

Das Verwaltungsgericht Münster hat am Freitag die Klagen zweier Betreiber von Biogasanlagen verworfen, die keine Beiträge an die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen zahlen wollten.

Pinkfarbene Bluse, schwarzes Top, Jeans, schwarzer Schal und Schnürstiefel – so war die 22-jährige Flüchtlingshelferin in der Nacht zum 11. Februar unterwegs, als sie auf ihren Mörder traf. Von Bernd Schlusemann

Projekt auch in Ahaus

Jugend hat die Wahl

Während seiner 30 Jahre langen Betreuung der Wahlen in Ahaus ist Werner Leuker, Beigeordneter der Stadt Ahaus, aufgefallen, dass immer weniger junge Menschen wählen gehen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken,

Nach einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Arnoldstraße/Wessumer Straße wird einer der Unfallbeteiligten gesucht. Ein etwa zehn Jahre alter Junge, war von einem Auto erfasst worden, fuhr aber weiter.

Claudia Platte tritt zum Beginn des nächsten Jahres die Nachfolge von Sebastian Schürmann als Geschäftsführerin bei Ahaus Marketing und Touristik (AMT) an. Welche Schwerpunkte möchte sie seztzen?

Altenpflege sucht Nachwuchs

Allerbeste Jobaussichten

Mehr freie Stellen als Bewerber und eine Ausbildungsvergütung in vierstelliger Höhe. Nicht schlecht. Trotzdem – eine Ausbildung zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger kommt für viele nicht in Betracht. Von Christian Bödding

AG der Canisiusschule

Es ist wieder Musicalzeit

Die Proben der Musical-AG der Canisiusschule laufen auch Hochtouren, denn die Premiere steht bevor: Am 8. September wird in der Stadthalle erstmals „Die Schöne und das Biest“ aufgeführt. Das Lampenfieber

Nächtliche Hilferufe in Wüllen

Polizeihubschrauber sucht vergeblich

Laute Hilferufe haben in der Nacht zum Montag in Wüllen eine Suchaktion der Polizei ausgelöst. Doch auch der Einsatz eines Hubschraubers blieb ergebnislos. Von Thorsten Ohm

KFZ-Zulassungsstelle

Auch für Jäger eine Adresse

„Eine Stunde...“ hat die Redaktion der Münsterland Zeitung ihre Sommerserie genannt. Dabei besucht ein Redaktionsmitglied einen Ort oder einen Menschen und beobachtet, was in 60 Minuten in seinem Umfeld passiert. Von Christiane Hildebrand-Stubbe

Gewerbegebiet Ahaus-Ost II

Ansiedlung Anfang 2019 möglich

Es tut sich was im künftigen Gewerbegebiet Ahaus-Ost II, die Erschließung läuft. Doch ansiedlungswillige Firmen müssen sich noch gedulden. Von Christian Bödding

Zwei 13-jährige Jungen aus Ahaus haben am Samstag auf einem Betriebsgelände in Wüllen einen Sachschaden von gut 10.000 Euro angerichtet. Die Polizei ermittelt noch, ob mögliche Mittäter beteiligt waren.

Schaurige Details vor Gericht

Bluttat offenbar gezielt geplant

Der wegen Mordes am Landgericht in Münster angeklagte Asylbewerber, der eine 22 Jahre alte Ahauserin erstochen haben soll, hatte sich offenbar wochenlang im Internet kundig gemacht, wie er einen Mord

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 124 Steinfurt I hat CDU-Kandidat Jens Spahn seinen Vorsprung weiter ausgebaut. Das sagt eine Wahlkreisprognose des Hamburger Datenanalytikers Matthias Moehl.

Die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ blickte am Sonntag in der Stadthalle auf ihre Anfänge zurück. Es gab Lob – und Kritik. Von Christian Bödding

Ein Bauernhof irgendwo im Außenbereich von Legden oder Heek. In der Küche schälen einige ältere Frauen Kartoffeln, andere werkeln draußen im Garten. Männer schauen im Stall nach den Tieren oder sitzen Von Ronny von Wangenheim

Felix Ruwe ist Sprecher der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“. Der 66-Jährige ist immer im Einsatz, auch wenn kein Atommülltransport rollt. Aktuell ärgert er sich über den BUND und Greenpeace. Von Christian Bödding

Schulzentrum: Container-Abbau

Klassenraum am Haken

Erich Kästners Roman „Das fliegende Klassenzimmer“ könnte auch in Ahaus spielen: Mitarbeiter einer Fachfirma aus Kehl bauen derzeit die Container am Schulzentrum im Vestert ab. Mit Hilfe eines Krans werden Von Christian Bödding

Als die Feuerwehr am Mittwochmorgen kurz nach 6 Uhr ausrückte, war von der Leitstelle nur ein kleinerer Brand am Schulzentrum im Vestert gemeldet worden. Doch schon bei der Anfahrt stellte sich heraus,

Dr. Peter Ströcker tritt in große Fußstapfen. Sein Vorgänger Dr. Norbert Finken war 17 Jahre Chefarzt im St. Marien-Krankenhaus – und hat noch einiges vor. Von Christian Bödding

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Vorfall am Ahauser Bahnhof: Am Donnerstag befand sich ein 17-Jähriger aus Vreden gegen 12.30 Uhr zu Fuß auf dem Weg zum Bahnhofsgelände an der Parallelstraße.