Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dank für treue Herzsportler

20.02.2008

Ahaus Der Verein Herzsport und Gesundheit Ahaus besteht seit mehr als 25 Jahren. Tradition des Vereins sind aktive Wander- und Sporttage im Sauerland. Silbach bei Winterberg ist von Beginn an das Ziel gewesen. Das Landhotel Büker hatte aus diesem Anlass einen Festabend organisiert. Der Heimat- und Verkehrsvereinsvorsitzende Beule aus Silbach und der Stadtmarketingdirektor Borgmann aus Winterberg begrüßten die Herzsportlerinnen.

Als Dank für die Treue zum Haus und zur Region gab es nicht nur ein Festmenü, sondern auch eine Planwagenfahrt um Winterberg bis zur Ruhrquelle. Erstes Ziel der Tageswanderung war Siedlingshausen, es ging um das "Negertal" über den Hunaukamm, der Rückweg über den Bergsee nach Silbach.

Weitere Ziele waren der Rothaarsteig, mit dem Bus über Winterberg, Schmallenberg, Grafschaft bis hinauf nach Schanze, sowie Küstelberg mit Wanderung um den Schlossberg und Rückwanderung über Elkeringhausen, Winterberg, Silbach.

Die Geselligkeit kam in diesen Tagen nicht zu kurz. Lieder-, Spiel- und Tanzabende sorgten für Kurzweil. Das hoteleigene Schwimmbad bot viele Möglichkeiten der Wassergymnastik.

Es ist auch bereits Tradition, dass diese Fahrten ins Sauerland gemeinsam mit den Herzsportfreunden aus Gronau durchgeführt werden. Die Nachricht vom Brand der Sporthalle in Gronau war da für die Herzsportler schon eine Schockmeldung, da die vereinseigenen Sportgeräte dem Brand zum Opfer gefallen sind.

Lesen Sie jetzt