Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Karneval erwärmt global

Ottenstein Regen? Kälte? Ach was! In der Feste Ottenstein hat der fröhliche Lindwurm der Burggeister für prima Klima gesorgt. Die paar Tröpfchen konnten die vielen Funken des Frohsinns nicht löschen.

04.02.2008

Karneval erwärmt global

<p>Afrika in Ottenstein: Ein farbenprächtiger Rosenmontagszug hat gestern Tausende an den Straßenrändern begeistert.</p>

Und im Großen und Ganzen läuft ohnehin alles auf die globale Erderwärmung hinaus. Der Stammtisch "Kohle satt" sieht's gelassen und freut sich auf das Strandbad Ottenstein, wenn einmal die Nordseewellen ins Münsterland schwappen. Darauf will sich der "Club anonym" nicht verlassen und lässt ein mobiles Kombibad über den Wiegbold rollen. Warum hier auf Klimaänderung warten? Der Rosenmontag in Ottenstein ist immer auch eine Weltreise. Farbenprächtig gewandete Afrikanerinnen tanzen durchs Dorf, Sombreros und Ponchos entführen nach Mexiko, Eskimos flitzen mit Hundeschlitten über den Wiegbold, wo gerade eben noch Geishas wandelten und Hawaii-Girls die Hüfte schwangen. Und "De Nachtuhlen" umflattern als Weltenbummler gleich den ganzen Globus. Die "Hatten Wotteln" eröffnen gar ihre eigene Airline. Andere bleiben lieber daheim und erleben die bunte weite Welt von Show und Film. Spongebob und Mary Poppins, Kochduell und Highschool-Musical, Bruce Darnell und Dschungelcamp, Elvis und Asterix klettern aus der Flimmerkiste und geben sich in der Feste ein fröhliches Stelldichein. Und wo bleibt das soziale Klima? Auch das nehmen die Ottensteiner jeck in den Blick: "Kegelwänser Deluxe" verulken die Rente mit 67, die "Euro Wotteln" das Kiebitz-Gesetz, die "Humpen Pumpen" mokieren sich über die hohen Managergehälter und die "Unschuldslämmer" über die hohen Spritpreise.

Damit hat die Musik nichts am Hut. Die Drum Bands aus Rekke und Haaksbergen, die Spielmannszüge und Musikverein aus Lünten, Ammeloe, Ellewick Ahaus und Ottenstein sorgen klimafreundlich zu Fuß für die richtige Begleitmusik. Am Ende, so meint der Club "Hau wech", können sich Bahn und GDL ein Beispiel an den Narren nehmen: 78 Zugnummern - und keiner denkt an Streik.

Text und Fotos: Stefan Grothues und Janny Heisterborg. Weitere Fotos von vom Zug im Internet. www.westline.de/go/karneval-

ottenstein

Lesen Sie jetzt