Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aktionstag in Westhofen: Tennis sehen, lernen und erleben

WESTHOFEN Unter dem Motto „sehen, staunen und erleben – Tennis und mehr“ findet am 23. Februar von 12 bis 16 Uhr der „Champ & Taiger Aktionstag“ in der Tennishalle Rettelmühle in Westhofen statt. Der Westfälische Tennisverband (WTV) führt diese Aktivität für Neun- bis Zehnjährige in Möhnesee, Freudenberg, Greven, Schwerte, Marl und Werne durch.

13.02.2008

Das Ziel ist eine deutliche Steigerung der Mannschaften im Kleinfeldtennis. Nach 202 Mannschaften in 2006 konnte die Meldezahl in 2007 mit 219 nur geringfügig gesteigert werden. In anderen Verbänden werden ganz andere Zahlen erreicht (zum Beispiel Baden-Württemberg 600 Mannschaften). Im Rahmen des Aktionstages wird den Trainern, Eltern und in erster Linie den Jugendlichen aufgezeigt, wie viel Spaß der Tennissport machen kann. Im Rotationsverfahren (drei Runden) lernen die Kinder aktiv und die Zuschauer passiv die Bereiche Kleinfeldspiele (Einzel und Doppel), Staffelwettbewerbe und Übungen rund um den Tennissport kennen. Eingeladen sind alle Vereine des Bezirks Südwestfalen, speziell aufgrund der räumlichen Nähe die Kinder des Märkischen Tenniskreises und des Tenniskreises Hagen sowie des Bezirks Ruhr-Lippe. Die Teilnahme ist für alle kostenlos und für ausreichende und sportgerechte Verpflegung ist in der Rettelmühle gesorgt. Schon heute liegen die Anmeldungen von 45 Kindern und 20 Helfern vor, so dass mit Eltern, Großeltern und Freunden sicherlich weit mehr als 200 Tennis Interessierte vor Ort sein werden.Doppel- und Mixedturnier ist der Abschluss der Winterserie Ebenfalls am 23. Februar, im Anschluss ab 17 Uhr findet der „Mercedes-Jürgens Cup“ für Hobby- und Turnierspieler in der Rettelmühle statt. Dieses Doppel- und Mixedturnier ist das letzte in der Winterserie. Da innerhalb einer vom Veranstalter erstellten Rangliste gespielt wird, hat jeder die Möglichkeit zu gewinnen. Tolle Preise hat das Iserlohner Autohaus Jürgens bereitgestellt. Der erste Preis jeweils bei den Damen und Herren ist ein dreitägiges Wochenende in einem exklusiven Top Hotel für zwei Personen. Auch für eine Rahmenprogramm ist gesorgt. In den Pausen gibt es ein Dartturnier der Spieler.

Lesen Sie jetzt