An diesen Tagen sind Abschnitte der A40 in Essen gesperrt

Umleitung A40

In den kommenden Tagen gibt es Strecken-Sperrungen der A40 in Essen. Grund dafür sind Gehölzpflegearbeiten und die Wartung der Lüftungsanlage im Ruhrschnellweg-Tunnel. Das sind die Umleitungen.

Essen

02.01.2020, 18:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
An diesen Tagen sind Abschnitte der A40 in Essen gesperrt

In den kommenden Tagen sind zwei Abschnitte der A40 von Sperrungen betroffen - auch der Ruhrschnellweg-Tunnel. © Roland Weihrauch dpa/lnw

Auf der Autobahn 40 müssen sich Autofahrer in Essen in den kommenden Tagen auf Sperrungen einstellen. Am Samstag (4.1) und am Sonntag (5.1) wird die Verbindung von der A40 in Richtung Venlo, auf die A52 in Richtung Düsseldorf gesperrt. Das teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW am Donnerstag mit.

Die Sperrung ist an beiden Tagen jeweils von 8 Uhr bis 16.30 Uhr geplant. Grund dafür sind Pflegearbeiten am Gehölz.

Straßen.NRW empfiehlt den Autofahrern, ab der Anschlussstelle Essen-Zentrum über die B224 in Fahrtrichtung Velbert bis zur A52-Anschlusstelle Essen-Rüttenscheid auszuweichen.

Sperrung des Ruhrschnellweg-Tunnels

In drei Nächten in der kommenden Woche wird auf der A40 außerdem der Ruhrschnellweg-Tunnel in Essen gesperrt. In der Nacht von Montag (6.1) auf Dienstag (7.1) bleibt der Tunnel wegen einer Überprüfung der Lüftungsanlage in Fahrtrichtung Dortmund geschlossen. Die Sperrung dauert zwischen 21 und 5 Uhr.

In Richtung Venlo bleiben der Tunnel und die Auffahrt Essen-Zentrum in den Nächten von Mittwoch (8.1) auf Donnerstag (9.1) und von Donnerstag (9.1) auf Freitag (10.1) jeweils zwischen 21 und 5 Uhr gesperrt.

Lokale Umeitungen sind ausgeschildert.

dpa

Lesen Sie jetzt