Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Arthur Miller köpft Führungstor bereits nach 16 Sekunden

D-Junioren: 5:1-Erfolg für GW Selm

16.05.2007

Der zweifache Schütze Arthur Miller leitete mit einem Kopfball nach sechzehn Sekunden Selms Führung ein. Lukas Zimmermann verkürzte vor der Pause das 2:0 durch Kay Haarseim (Foto), der nach der Pause die Torfolge fortsetzte. Nils Haarseim rundete den Erfolg ab. Das Team von Norbert Kleischmann behauptete sich. Der SV Südkirchen musste eine weitere derbe Niederlage einstecken. Die dritte deutliche Niederlage gab es für die Südkirchener gegen den SuS Olfen. Nach torloser erster Halbzeit entschied Union das wichtige Spitzenspiel durch Dominik Katgeli, der beim anschließenden Elfmetertor von Niko Suerland zum 2:0 gefoult wurde, für sich. Die Cappenberger bauten die Führung von Lukas Zimmermann nach der Pause durch Julian Schulz und Henning Sonst aus. Jan Matuszak nutzte einen Flanke von Markus Heise zum Vinnumer Führungstor. Heise besorgte noch vor der Pause aus freistehender Position das 2:0. Ein von Sven Görlich verschuldeter Foulelfmeter führte zum Anschlusstreffer der Alstedder. Yannik Schlering sorgte mit seinen Toren für einen Selmer Sieg. Selm konnte sich einen weiteren Punkt sichern und findet Anschluss zum Mittelfeld. Die Tore von Florian Skok reichten bei weitem nicht für einen Cappenberger Erfolg. Lukas Wehrenbrock gelang Südkirchens goldener Treffer zum Sieg. Simon Beermann zum 1:0, Patrick Wichmann mit einem Foulelfmeter zum 2:1 und Johannes Noll zum 3:1 führten Union zum Erfolg, obwohl Capelle noch einmal alles dransetzte und verkürzte. Im Ortsderby gelang den Schäfer-Schützlingen der fünfte Sieg in Folge. Steffen Hanning war mit drei Toren maßgeblich beteiligt.

Lesen Sie jetzt