Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Basketball: Klärt der FC Nordkirchen am Sonntag schon die Meisterfrage?

NORDKIRCHEN Das Prickeln ist bei Frank Benting schon zu spüren. „Das wird das entscheidende Spiel um die Meisterschaft!“ Nachdem die Nordkirchener Basketballdamen in der letzten Woche unfreiwillig ohne Einsatz blieben, werden sie am Sonntag (17. Februar, 16 Uhr) richtig gefordert.

von Von Malte Woesmann

, 15.02.2008

Mit den Citybaskets aus Recklinghausen spielt der Tabellenzweite in der Halle am Gorbach auf. „Das wird eine ganz enge Kiste“, mutmaßt Frank Benting. Im Hinspiel hatte sein Team, wenn auch nur knapp mit sieben Punkten, das bessere Ende für sich. Bei einer Wiederholung des Hinspielerfolges dürfte dem FC Nordkirchen die Meisterschaft in der Bezirksliga nicht mehr zu nehmen sein. Zwei der letzten vier Spiele könnte das Team dann sogar verlieren. Was bei der Super-Saison von Stefanie Benting und Co. und der Konstanz des Teams wohl unwahrscheinlicher ist als ein Sandsturm in der Antarktis. Sollte der FC am Sonntag gegen Recklinghausen mit sechs oder weniger Punkten Unterschied verlieren, wäre er bei Punktgleichheit immer noch aufgrund des besseren direkten Vergleichs vor Citybasket.Für Recklinghausen ist es die letzte Chance Benting rechnet mit großer Gegenwehr der Spielerinnen aus Recklinghausen, denn die Partie ist für sie die letzte Aufstiegschance. „Die werden uns unter Druck setzen und Pressverteidigung spielen.“ Wobei der Trainer schon das geeignete Rezept weiß, um dem Gegner die Schranken aufzuweisen: Ruhig spielen und auf eine geschlossene Teamleistung setzen. „Wir sind das besser besetzte Team und können sie auf jeden Fall schlagen“, so Benting weiter. Personell kann er aus dem Vollen schöpfen. Alle Spielerinnen sind fit. Auch die U18-Spielerinnen gehören wieder zum Kader. Unterstützung erhofft sich Benting aber auch von außerhalb des Feldes. „Es wäre schön, wenn viele Zuschauer den Weg in die Halle finden würden.“ Und womöglich könnten die Nordkirchener Basketballfans schon am Sonntag ein wenig feiern - bei einem Sieg, dem voraussichtlich vorentscheidenden Schritt zum Meistertitel.   Das ausgefallene Spiel gegen den TV Bocholt wird wohl am Mittwoch (20. Februar) nachgeholt. Beginn ist um 20 Uhr in Bocholt. 

Lesen Sie jetzt

Halterner Zeitung Hallenfußball-Kreismeisterschaft Münster

Hallen-Kreismeisterschaft Münster genießt in Selm und Nordkirchen weiter keine Priorität