Beach-Volleyball

Beach-Volleyball

Beachvolleyball: Deutsche Meisterschaft

Schwerterin Hoja gegen die Olympiasiegerinnen

Es geht los. Anna Hoja erfüllt sich mit ihrer Partnerin Steffi Hüttermann in den nächsten Tagen ihren Traum. Das Beachvolleyball-Duo spielt bei den Deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand und Von Jörg Krause

Sommer, Sonne, Sandstrand: Der Marktplatz wird zum Beachvolleyball-Feld. 200 Tonnen Sand verwandeln die Parkfläche in ein großes Spielfeld. Die ersten „Beach Volley Days“ finden von Freitag, 25. August, Von Ann-Kathrin Gumpert

Die Selmer Volleyballerin Inga Ragutt reist kommende Woche zu ihren zweiten Olympischen Spielen. Die Gehörlosensportlerin nimmt ab dem 17. Juli an den Deaflympics, den Olympischen Spielen der Gehörlosen, Von Sebastian Reith

Erstmals dabei sein beim Höhepunkt der deutschen Beachvolleyball-Saison. Dann eine Niederlage gegen die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Anna Hoja aus Schwerte hat viel erlebt beim Von Michael Doetsch

Karibische Gefühle in der City: Unterhalb der Petri-Kirche, mitten auf der Kampstraße, gibt es ab Donnerstag Palmen, Liegestühle und tonnenweise Sand. Das alles ist Teil des Street-Beach-Festivals. Wir

Von „Regenspielen“ wie im Vorjahr war die 15. Auflage der Beachvolleyball-Stadtmeisterschaft diesmal weit entfernt – die emsigen Macher der Titelkämpfe hatten sich die sommerlichen Rahmenbedingungen redlich verdient. Von Michael Doetsch

Tausende Besucher beim Stauseefestival

Drachenboote kamen gut an

Alles ist besser, wenn die Sonne ihren Senf dazu gibt: Das zeigte sich auch am Sonntag wieder beim Stauseefestival. Mit einer ordentlichen Prise Sommersonne wurde die Veranstaltung mit Familientag, Beachvolleyball, Von Marie Rademacher

25 Grad im Schatten, strahlender Sonnenschein am Samstagmorgen: Wer würde bei diesen Bedingungen gerne in der Halle Sport treiben? Für die Volleyballer der DJK Eintracht gab es bisher keine Alternative – bisher. Von Michael Schley

Kalte Luft, warmes Wasser, freies WLAN - all das spielte eine wichtige Rolle beim ersten Tag in der Schwerter Badesaison 2016. Anbaden im Elsebad stand an. Viele kamen - die meisten allerdings nicht zum Von Reinhard Schmitz

Rechtzeitig zur Jahreshauptversammlung Mitte Januar war der Sand angefüllt, gestern gab es dann auch offiziell die Freigabe: Die beiden Beachvolleyballfelder der DJK Eintracht Stadtlohn sind abgenommen. Von Michael Schley

Seit einigen Jahren versucht die DJK Stadtlohn bereits, ein eigenes Beachvolleyballfeld zu errichten. Dazu hatte der Verein bereits einen Zuschuss bei der Stadt beantragt (Münsterland Zeitung berichtete). Von Stefan Klausing