Beamte

Beamte

20-Jähriger drohte am Hauptbahnhof mit Messer

Bundespolizei musste am Samstag mehrere renitente Männer bändigen

Die Bundespolizei hatte am Dortmunder Hauptbahnhof am Samstag viel zu tun. In der Nacht zu Samstag bedrohte im KFC-Restaurant ein 20-Jähriger einen Kontrahenten mit einem Messer. Vormittags schlug ein Von Michael Schnitzler

Bischof-Martin-Grundschule

Fahrradcheck für Schüler

Zum Fahrradcheck hatten die Grundschüler alle ihre Räder mitgebracht. Karl-Heinz Dydak und Josef Bellerich prüften die Drahtesel – und wurden fündig.

Ein Anruf. Auf dem Telefon die Nummer "110". Am anderen Ende der Leitung ein Mann, der sich als Polizist vorstellt, eine Geschichte von festgenommenen Einbrechern erzählt und dann komische Fragen stellt. Von Reinhard Schmitz

Ein Handtuch war alles, was ein 55-Jähriger am Leib trug, als er Sonntagnacht auf der Polizeiwache Nord erschien. Er sei zuvor auf einer Parkbank eingeschlafen - vollständig bekleidet, sagte er den Beamten.

Mehrere Schlägereien im Bereich der Diskothek „Rush Hour“ an der Klönnestraße beschäftigten in der Nacht zu Sonntag (27.8.) die Polizei. Mehrere Dutzend Beamte waren in der dramatischen Nacht im Einsatz.

Erst ein Fangspiel, dann ein Versteckspiel und dann wieder ein Fangspiel: Was sich auf den ersten Eindruck nach einem lustigen Treiben anhört, war jedoch keins. Denn die Protagonisten waren auf der einen Von Nils Heimann

Die NRW-Finanzämter wollen ihr Image aufpolieren und zeigten zuletzt Plakate mit selbstironischen Witzen. Etwa: "Ich habe nichts gegen Finanzbeamte. Sie tun ja nichts." Daneben das Foto einer lächelnden Von Michael Schnitzler

Ihre beiden Kameras hatte die Polizei am Sonntag versteckt unter Blattwerk am Seitenstreifen des Stockwieser Damms in Höhe des Flüchtlingscamps platziert. Hier wurde unter anderem ein Kradfahrer erwischt, Von Silvia Wiethoff

Mindestens drei Brände soll ein Feuerwehrmann in Selm gelegt haben: Eine Brandstiftung, bei der er sich später auch am Löscheinsatz beteiligt hatte, hat er bereits gestanden. Am zweiten Prozesstag wurde

Großeinsatz in der Nordstadt

Polizisten heben mehrere Drogenverstecke aus

Mehrere Drogenverstecke hat die Polizei bei einem Schwerpunkteinsatz am Dienstag in der Nordstadt gefunden. Knapp 20 zum Weiterverkauf vorbereitete kleine Tütchen mit Betäubungsmitteln stellten die Beamten sicher.

Ein eigentlich harmloser Scherz hat einen 31 Jahre alten Dortmunder am Mittwoch ins Gefängnis gebracht. Der Mann warf am Borsigplatz einer Polizeistreife lächelnd Kussmünder zu. Die Beamten fanden das Von Thomas Thiel

Erlass aus dem Innenministerium

Dortmund bekommt fast 20 Polizisten mehr

Das Versprechen von mehr innerer Sicherheit durch mehr Polizeibeamte war ein zentraler Baustein des CDU-Wahlkampfes in NRW. Und tatsächlich bekommt das Polizeipräsidium Dortmund fast 20 zusätzliche Planstellen. Von Tobias Grossekemper

Die Polizei beobachtete am Sonntag (16. Juli) einen 22-Jährigen beim Verkauf von Drogen in der Westhoffstraße in der Nordstadt. Die Beamten schritten ein und nahmen den Mann fest. In seiner Wohnung

Weil sie eine arrangierte Ehe nicht eingehen wollte, soll ein irakischer Familienvater aus Selm seine Tochter öffentlich geschlagen haben. Zunächst rief eine Zeugin die Polizei, bevor sich auch die Betroffene

Der Zeitungsbote, der auf der Unterstraße in Südkirchen in der Nacht zum 15. Mai schwer verletzt wurde, befindet sich nicht mehr in Lebensgefahr. Er ist außerdem ansprechbar und konnte am Montag von Beamten

Zweimal wird die Borker Kirche während des 30-jährigen Krieges ein Opfer der Flammen. Die Borker bauen sie wieder auf – und sie brennt um 1700 erneut ab. Ludwig Freiherr von Vincke und seine Beamten organisierten Von Sylvia vom Hofe

Am Montagmorgen kontrollierten Polizeibeamte gegen 7.20 Uhr auf der Benzstraße einen 25-jährigen Autofahrer aus Wüllen. Da ein Test Hinweise darauf gab, dass der 25-Jährige unter Betäubungsmitteleinfluss

Warum ist es am späten Freitagnachmittag hinter der Kreuzung B54 / Horn-Capeller-Straße in Herbern zu einem Unfall gekommen? Jetzt teilte die Polizei mit, der Fahrer, dessen Fahrzeug im Graben gelandet

Michael Berger - dieser Name steht für eine der blutigsten Taten gegen die Polizei in NRW. Vor 16 Jahren erschoss Berger drei Polizisten und tötete sich anschließend selbst. Die Umstände sind bis heute Von Tobias Grossekemper, Christoph Klemp

Es waren Diebstähle, die die Community empörten: Dutzende Schüler fielen im Februar 2016 einem Täter zum Opfer, der sich in Umkleidekabinen von Schulen selbst bedient hatte. Am Mittwoch wurde der Mann Von Michael Klein

Polizei kontrolliert Schüler

Handy ist für Radfahrer tabu

"Na? Alles klar?" Die Polizeihauptkommissare Lutz Robben und Lutz Kremer nicken am Montagmittag auf die Frage eines Schülers. "Alles klar", sagt Kremer und blickt dem Radfahrer hinterher. Eine Stunde Von Christian Bödding

Einer ist gegangen, ein anderer kommt: Markus Neuhaus, bislang Vize-Amtsleiter bei der Stadtkasse und dem Stadtsteueramt, soll nach oben rücken und Chef werden. Chef auf Probe. Von Gregor Beushausen

Mit einer ungewöhnlichen Suchaktion will die Dortmunder Polizei einen ungewollten Geldsegen stoppen. Per Aufruf bei Facebook suchen die Beamten nach einem Mann, der ihrer Behörde seit mehr als einem Jahr

Großer Polizeieinsatz in der Nacht zu Dienstag: Unter anderem mit einem Hubschrauber suchten die Beamten in Haltern am frühen Morgen nach einem Vermissten. Gegen 5 Uhr wurde der Mann in der Westruper Von Kevin Kindel

Der Prozess gegen die Katalysatordiebe, die in Olfen, Nordkirchen und Schwerte zugeschlagen haben, geht weiter: Am dritten Prozesstag vor dem Landgericht in Münster breitete sich vor den Zuhörern ein

Glück im Unglück hieß es am Dienstagmorgen für eine Gans und ihre zehn Küken. Im Bereich des Stadewäldchens drohten sie auf die Straße zu laufen, konnten jedoch mit vereinten Kräften daran gehindert werden. Von Andreas Schröter

Nach der Randale vor dem Fußball-Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig sind 32 Strafverfahren eingeleitet worden. Das sagte der Inspekteur der NRW-Polizei, Bernd Heinen, zu den Ausschreitungen

Vier junge Männer sollen am Samstagabend einen 18-jährigen Duisburger zusammengeschlagen haben. Die Angreifer schlugen ohne Vorwarnung zu. Die anschließende Flucht der Männer dauerte jedoch nur kurz.

Fahndungserfolg für die Polizei: Bei einer großen Kontrollaktion am Dienstag (22. November) hat die Polizei im ganzen Kreis Recklinghausen knapp 450 Personen überprüft. In Haltern fanden die Beamten einen Von Kevin Kindel

Ein 15-Jähriger ist am Samstagabend auf der Kirmes Sim-Jü in Werne von einer Gruppe angegriffen und geschlagen worden. Nicht der einzige Vorfall - die Polizei musste wegen mehrerer Schlägereien eingreifen. Von Simon Bückle, Daniel Claeßen

Zweimal konnte die Polizei in den vergangenen Tagen mutmaßliche Einbrecherbanden dingfest machen, weil unter anderem aufmerksame Zeugen den Beamten wichtige Hinweise gaben. Wir sprachen mit der für Haltern Von Benjamin Glöckner

Bekifft und ohne Fahrerlaubnis hat ein 31-jähriger Stadtlohner am Montag versucht, mit seinem nicht zugelassenen Auto vor der Polizei zu flüchten. Die Besatzung eines Streifenwagens hatte den PKW-Fahrer

Telefonieren am Steuer ist gefährlich, wird aber von vielen Autofahrern unterschätzt. Die Schwerter Polizei hatte bei einer Schwerpunkt-Fahndung am Donnerstag verstärkt ein Auge auf Fahrer mit Smartphone Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Wer meint, die Haushaltsrede einer Fraktion fände keine Beachtung, der sei nun eines besseren belehrt: Die Gruppe Nordkirchen hat in Person von Heiko Theis (SPD) eine eigene Recherche angestellt. Sie Von Tobias Weckenbrock

Nicht mal mit Pfefferspray ließ er sich außer Gefecht setzen: Ein 22-Jähriger hat sich auf der Lüner Münsterstraße erfolgreich gegen seine Festnahme gewehrt. Er griff mehrere Beamte an und konnte fliehen,

Wall, Phönix West und Autobahnen

Raser und LKW: Bilanz der verstärkten Kontrollen

Die Polizei hat kontrolliert: LKWs auf den Autobahnen, Raser und Tuner am Dortmunder Wall und in Phönix-West. Die Bilanz ist erschreckend. Viele LKWs waren erheblich überladen oder die Fahrer nicht fahrtüchtig. Von Leonie Gürtler

Bei einem Unfall mit einem Streifenwagen im Einsatz sind am Samstagnachmittag in Gronau-Epe drei Menschen verletzt worden, darunter auch zwei Polizeibeamte. Eine 18-jährige Autofahrerin aus Gronau erlitt Von Wiebke Karla

Im Bandidos-Prozess am Landgericht Münster schien ein Ende schon in greifbarer Nähe. Doch das ist nun wieder fraglich. Denn am Dienstag fuhr die Verteidigung noch einmal große Geschütze auf - zum Vorteil

Laschet bei Pfreundt

Vor Ort viel erfahren

Ein prominenter Landespolitiker hat sich ein Bild von der Situation eines mittelständischen Betriebs gemacht und dabei auch manchen Einblick „von der Basis“ gewonnen, der auch für ihn bestimmt neu gewesen sein dürfte. Von Elvira Meisel-Kemper

„Ich bin sehr glücklich“. So endet der Brief, der jetzt die Polizei erreichte. Einen „Dank von Herz zu Herz“ sandte eine Coesfelderin. Er gilt der Polizei aus Legden und Ahaus und vor allem einem Beamten, Von Ronny von Wangenheim

Diebesgut sichergetellt

Ladendiebe von Polizei festgenommen

Zwei Ladendiebe hat die Polizei am Samstag in Heek festgenommen. Angestellte eines Geschäftes hatten die Männer wiedererkannt. Sie waren ihnen bereits eine Woche vorher aufgefallen.

Uneinsichtige Besucher und ein ehrlicher Finder: Zwei Mal beschäftigte die Halterner Bierbörse im Galen-Park am Pfingstwochenende die Polizei. Von Jürgen Wolter

Mit offenbar ganz schlechter Laune ist ein 30-Jähriger in der Nacht zu Freitag durch Selm gezogen: Der alkoholisierte Mann lief lautstark durch die Selmer Innenstadt und trat wahllos gegen Autos und Haustüren. Von Alexandra Schürmann

Lange Jahre war es still um die Rockerszene in Dortmund. Drei Unterabteilungen der Bandidos gibt es in der Stadt - jetzt kommt ein Verein dazu, der sich selber nicht als Rockerclub definiert, vom Landeskriminalamt Von Tobias Grossekemper

Auf frisiertem Motorroller

15-Jähriger flüchtet vor der Polizei

Das hat Konsequenzen: Ein 15 Jahre alter Motorrollerfahrer hat sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei baute der Jugendliche auf der Straße "Up de Hacke" sogar einen Unfall.

Das nennt man wohl gleich doppeltes Pech: Ein Einbrecherinnen-Duo ist am Montagmittag gleich zwei Polizisten quasi in die Arme gelaufen. Die beiden Frauen hatten Werkzeug bei sich - und wurden vermutlich Von Lena Seiferlin

Die Beamten der Wasserschutzpolizei (WSP) haben eine hervorragende Aussicht auf das Dattelner Meer. Sie müssen diesen Verkehrsraum überwachen. Unter ihrem geschulten Blick schippern die Berufsschifffahrt,

Ein Dortmunder hat am frühen Samstagmorgen einen spektakulären Fahrerfluchtunfall in Schwerte verursacht. Der 17-Jährige war mit einem Auto, dass er ohne Wissen des Halters fuhr, von der Straße abgekommen

Seit September 2015 arbeitet die Ermittlungskommission "Maghreb" in Dortmund. Die Polizisten ermitteln speziell gegen nordafrikanische Diebe und Räuber. Jetzt gibt es eine erste Bilanz: Bislang brachten

Ein Streit in der Wartehalle des Dortmunder Hauptbahnhofs ist am Montagabend eskaliert. Ein Mann wollte mit einem Klappmesser auf seinen Gegner losgehen - die Bundespolizei ging im letzten Moment dazwischen. Von Thomas Thiel