Bernd Tischler

Bernd Tischler

Das Brezelfest kann kommen! Bei der dritten und letzten Versammlung der Brezelgesellschaft am Samstag auf dem Hof Borgmann wurden die Abläufe des Umzuges und Brezelfestes dargelegt und Ehrungen für langjährige

Armin Laschet zu Gast

Für eine tolerante Welt

Das Vestische Gymnasium wird zur „Schule ohne Rassismus“. Ministerpräsident Armin Laschet ist Pate der Aktion und war zu Besuch.

Eröffnung des Schützenfestes

Ganz Kirchhellen schießt den Vogel ab

Unter dem lautstarken Stampfen der Gewehre und mit Blasmusik im Hintergrund wurde am Samstagabend das Kirchhellener Schützenfest offiziell eröffnet. Von Manuela Hollstegge

Schule feiert Richtfest

„Bottrop ist nicht Berlin“

Rund neun Monate nach dem ersten Spatenstich konnten am Montag die an dem Neubau der Sekundarschule beteiligten Personen das Richtfest feiern. Von Frederike Schneider

Obwohl der Neujahrstag bereits schon einige Wochen her ist, luden die Blaskappelle Grafenwald und die Kirchhellener Blasmusik am Sonntag in den Festsaal des Brauhauses am Ring, um das Jahr 2016 dort auch Von Jana Kolbe

Josef Albers Museum Quadrat Bottrop

Museum Quadrat in Bottrop plant Anbau

Das Josef Albers Museum Quadrat im Bottroper Stadtpark soll erweitert werden. Kosten: zehn Millionen Euro. 700 Quadratmeter auf zwei Etagen sollen an das Museum angebaut werden. Ein Ausstellungsraum, Von Bettina Ansorge

Ein positives Fazit zum fast abgelaufenen Jahr trotz vieler Herausforderungen zieht Oberbürgermeister Bernd Tischler: „Es war ein erfolgreiches Jahr.“ Doch er verhehlt nicht: „Ich freue mich auch auf Von Berthold Fehmer

1,8 Millionen Euro hat die Sanierung des kombinierten Grund- und Regenwasserkanals an den Grafenwälder Straßen Am Schleitkamp, Schäferweg und Heimersfeld gekostet. Die regelmäßigen Überschwemmungen bei Von Berthold Fehmer

Keine „Versuchskaninchen“, sondern ein „Pionier-Jahrgang“: So bezeichnete Regierungsschuldirektor Klaus Pläger (Bezirksregierung Münster) bei der Eröffnungsfeier der Sekundarschule Kirchhellen die 112 Von Berthold Fehmer

Flugplatz Schwarze Heide

Erste Flächen sind bald ausgekiest

Von der Dinslakener Straße aus sind sie kaum zu übersehen: Hohe Sandberge türmen sich auf einem Feld neben dem Flugplatz Schwarze Heide. Derzeit wird die Fläche der zukünftigen Gewerbegebiete von der Von Jennifer Riediger