Autorenprofil
Berthold Fehmer
Redaktion Dorsten
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.

Neun weitere Todesfälle nach Corona-Infektionen meldet der Kreis Wesel am Montag. Eine Stadt trifft es besonders hart. Die Wocheninzidenz sinkt. Von Berthold Fehmer

Kein Todesfall, keine neue Infektion: Die Zahlen, die der Kreis Borken am Montag meldet, sind vermutlich zu gut, um wahr zu sein. Der Kreis nennt Gründe, warum Zweifel angebracht sind. Von Berthold Fehmer

Mit einem Minibagger sind Vandalen in der Nacht zu Samstag in die Halfpipe einer Skateanlage gefahren. Diese Schnapsidee endete mit einem hohen Sachschaden. Von Berthold Fehmer

Der Fall des am 4. Januar gerissenen Ponys in Hünxe hat im Wolfsgebiet Schermbeck hohe Wellen geschlagen. Nun hat das Senckenberg Forschungsinstitut die Gen-Proben ausgewertet. Von Berthold Fehmer

Zwei Todesfälle nach Corona-Infektionen meldet der Kreis Borken am Freitag. Die Wocheninzidenz liegt wieder über 70. Von Berthold Fehmer

Vier weitere Todesfälle nach Corona-Infektionen werden im Kreis Wesel verzeichnet. Die Wocheninzidenz ist wieder deutlich gestiegen. Von Berthold Fehmer

Nach einer Kollision ihrer Autos an der A 31 fand ein 30-jähriger Fahrer den 64-jährigen Fahrer des anderen Wagens leblos vor. Doch der 64-jährige starb nicht an den Folgen des Unfalls. Von Berthold Fehmer

Vier weitere Todesfälle nach Corona-Infektionen meldet der Kreis Borken. Die Wocheninzidenz sinkt ebenso wie die Anzahl der aktuell Infizierten in Raesfeld. Von Berthold Fehmer

Fünf weitere Menschen sind im Kreis Wesel nach Corona-Infektionen gestorben. Die Wocheninzidenz steigt. In Schermbeck sinkt die Zahl der aktuell Infizierten. Von Berthold Fehmer

Der Lippeverband will an der Lippe eine 4,5 Hektar große Weidefläche zu einem Auenwald umgestalten. Die Arbeiten beginnen in dieser Woche. Von Berthold Fehmer

Als er Blaulicht und „Polizei“ in roter Schrift im Rückspiegel sah, dachte ein 21-Jähriger an eine Kontrolle und bremste. Das führte zu einem Auffahrunfall - und einer kuriosen Geschichte. Von Berthold Fehmer

Der Kreis Wesel meldet fünf Todesfälle nach Corona-Infektionen. Die Impfstoff-Stornierung des Landes sorgt dafür, dass einige Altenheime nun länger auf eine Impfung warten müssen. Von Berthold Fehmer

Zwei weitere Todesfälle nach Corona-Infektionen verzeichnet der Kreis Borken. Die Wocheninzidenz sinkt rapide. In Raesfeld gibt es allerdings einen Rückschlag. Von Berthold Fehmer

Falsche Polizisten versuchen derzeit mehrfach in Raesfeld, Menschen am Telefon unter Druck zu setzen. Die „echte Polizei“ rät, was in diesen Fällen zu tun ist. Von Berthold Fehmer

23.485 Menschen im Kreis Borken erhalten in den kommenden Tagen eine Einladung zur Impfung gegen das Coronavirus. Was nun vor einem Besuch des Impfzentrums zu beachten ist. Von Berthold Fehmer

Drei Todesfälle nach Corona-Infektionen meldet der Kreis Borken. Die Wocheninzidenz ist gesunken. Raesfeld gehört nun zu den vier Orten im Kreis mit weniger als 10 aktuell Infizierten. Von Berthold Fehmer

Drei weitere Menschen sind nach Corona-Infektionen im Kreis Wesel gestorben. Die Wocheninzidenz liegt knapp unter 100. Die Zahl der aktuell Infizierten geht in Schermbeck zurück. Von Berthold Fehmer

Die Umgestaltung des Schulhofs der Gesamtschule steht kurz bevor. Einige Details wurden nach einer Beteiligung von Schülern und Lehrern noch im Plan verändert. Von Berthold Fehmer

Ein kurioser Diebstahl beschäftigt die Polizei: Ein Unbekannter hat am Samstagmorgen in Raesfeld-Erle ein Gartentor gestohlen. Einem Zeugen rief der Mann noch „Sandstrahl“ zu. Von Berthold Fehmer