Berufskrankheiten

Berufskrankheiten

Inzwischen genießen Arbeits- und Gesundheitsschutz bei RWE einen hohen Stellenwert. In den 70er-Jahren sah es anders aus. Als Folge der Asbest-Verseuchung leiden heute Werksangehörige an Asbestose, einer Von Helga Felgenträger

Viele der ehemaligen Gesteinwerk-Mitarbeiter müssen wegen Asbestose oder anderer Berufskrankheiten im Chistophorus-Krankenhaus in Werne behandelt werden. Der Facharzt Dr. Detlef Lüders erklärt, was die Von Helga Felgenträger

Interview mit Kraftwerkdirektor

Der neue Gesundheitsschutz im Gersteinwerk

Als neue Erkenntnisse die gesundheitsgefährdenden Potenziale von Asbest aufgezeigt hatten, wurden in den betroffenen Kraftwerken von RWE Sanierungsmaßnahmen vorgenommen. In einem Interview nimmt Kraftwerksdirektor Dr.

Als „Mineral der 1000 Möglichkeiten“ galt Asbest noch bis in die 1980er-Jahre. Was steckt hinter dem „Wundermittel“, das so unentbehrlich war und dann krank machte? Fragen und Antworten liefert ein Informationsblatt,