Bildung in Ahaus

Bildung in Ahaus

Sie wollen keine Nachrichten mehr aus Ihrer Stadt verpassen? Mit unserem kostenlosen Service erhalten Sie die Themen des Tages als Push-Mitteilung direkt im Facebook-Messenger. Von Daniel Otto

Die Irena-Sendler-Gesamtschule bleibt 14 Tage geschlossen, nachdem sich zwei Schüler mit dem Coronavirus infiziert haben. An allen anderen Schulen in Ahaus läuft der Unterricht vorerst weiter. Von Christian Bödding

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos.

Das vor dem Rathaus gezeigte Theaterstück über den Hexenprozess gegen Hille Blomers wird in der Stadthalle als Film präsentiert. Das Werk beleuchtet ein dunkles Kapitel Ahauser Geschichte. Von Christian Bödding

Junge Musikhochschüler aus Dortmund spielten beim Benefizkonzert des Lions-Club Hamaland. So kam Jubilar Ludwig van Beethoven auch in Ahaus zu kleinen, aber feinen Ehren. Von Andreas Bäumer

In den 65 Jahren ihres Bestehens hat die Ahauser Stadtbibliothek mehrmals den Standort gewechselt. Nun zeigt eine Ausstellung im Foyer Stücke aus der langen Geschichte der Institution.

Wilhelm Wilming aus Ahaus hat eine Quelle zur Geschichte der Höfe und Familien in Ahaus und den Ortsteilen erschlossen. In seinem Buch finden an Geschichte Interessierte jede Menge Daten. Von Christian Bödding

Die ersten Pläne sahen den Neubau einer Mensa für 4,46 Millionen Euro auf dem Gelände des Josef-Cardijn-Hauses vor. Ob es günstiger geht, darüber beraten die Lokalpolitiker am 2. Dezember. Von Christian Bödding

Bald bekommen die Viertklässler ihre Empfehlung für die weiterführenden Schulen. Doch: Welche Schule ist die richtige? Wir stellen Gymnasien, Real-, Gesamt-, Sekundar- und Förderschulen vor. Von Anne Winter-Weckenbrock