Bistum Münster

Bistum Münster

In der Kita Lütkeheide tropft es durchs Dach, wenn es stark regnet. Ein neues Förderprogramm und ein neuer Vertrag könnten dazu führen, das diese Kita und eine weitere in Werne eine dringend benötigte Sanierung erhalten. Von Daniel Claeßen

Visitation in Stadtlohn

Weihbischof ist zu Besuch

Bei seiner Visitation hat Weihbischof Christoph Hegge die Stadtlohner Pfarrgemeinde St. Otger besucht. Was er da genau gemacht hat und wen er getroffen hat, haben wir ihn gefragt. Von Lena Beneke

Die Rückkehr zum Abitur nach 13 Schuljahren – G9 – steht auf der Agenda der neuen schwarz-gelben Landesregierung. Einige Schulen bringen sich bereits in Position – wobei es sich bisher lediglich um Absichtserklärungen Von Daniel Claeßen

Rettungspaket der Landesregierung

Werne bekommt wohl 760.000 Euro für Kitas

Wenn es stark regnet, tropft es in der Kita Lütkeheide in Werne durch die Decke. Die Reparaturen konnten bisher nicht bezahlt werden. Das könnte sich mit einer finanziellen Hilfe der Landesregierung ändern. Von Daniel Claeßen

Die Zahl der Kirchenaustritte ist im Kreisdekanat Borken 2016 weiter gesunken. In Raesfeld bleibt die Anzahl der Katholiken stabil, obwohl mehr als im Vorjahr die Kirche verließen. Von Berthold Fehmer

Reformation in Werne - gab es die hier überhaupt? Unsere Reporterin hat das Lutherjahr zum Anlass genommen, mit dem Werner Pfarrer Alexander Meese über die Reformation, aber auch über die schwierigen Von Marie Rademacher

Carsten Roeger ist nach Waltrop gewechselt, Thomas Frings ist derzeit Pfarrverwalter in Holsterhausen. Doch jetzt ist klar, wer neuer Pfarrer in Holsterhausen wird, wenn die Gemeinden St. Antonius und St. Von Stefan Diebäcker

Die Baugenehmigung liegt vor, die Finanzierung ist gesichert: Mitte August soll der Bau des neuen Pfarrheims im Gemeindeteil St. Josef in Selm beginnen. Der Arbeiten sollen rund eine Millionen Euro kosten Von Theo Wolters

Im strahlenden Sonnenschein leuchtete das neue Otgerus-Haus am Sonntag in goldenem Licht. Das neue Gemeindezentrum wurde feierlich eingeweiht. Alle Beteiligten zeigten sich zufrieden mit dem Ergebnis.

Sie verlassen nach dem Abitur ihr vertrautes Umfeld, suchen neue Erfahrungen im Ausland und wollen dabei für sie fremde Länder und Kulturen kennenlernen: Die Halterner Tobias Schumacher, Adele Schulz Von Elisabeth Schrief

Als Freiwillige nach Mexiko

Anna hat keine Angst vor Heimweh

Vor dem scharfen Essen graut es Anna Heming ein bisschen: „Ich mag Fleisch und Gemüse am liebsten ungewürzt.“ Für Mexikaner völlig undenkbar. Und deshalb wird sich die 18-Jährige in den kommenden Monaten

Arbeit am Pastoralplan

Fusion in Hervest verschiebt sich

Eins ist klar: Die vom Bistum Münster gewünschte Fusion der drei katholischen Hervester Pfarrgemeinden St. Josef, St. Marien und St. Paulus kommt – aber nicht mehr in diesem Jahr, wie Pastoralreferent Von Anke Klapsing-Reich

In ihrer Projektwoche erfahren die Schüler des Städtischen Gymnasiums Selm, wie es ist, aus seiner Heimat zu fliehen. Ein Truck auf dem Schulhof macht das Schicksal vieler Geflohenen durch multimediale Inhalte erlebbar. Von Jennifer von Glahn

Große Auszeichnung für die Halternerin Gerburgis Sommer: Am Sonntag bekam sie den neu vergebenen Ehrenamtspreis des Bistums Münster für ihre Arbeit mit dem Ausstellungsprojekt "Gesicht einer Flucht".

Die erste gemeinsame urkundliche Erwähnung von Legden und Asbeck vor 925 Jahren hat Rudolf van Wüllen zu seiner neuen Ausstellung inspiriert. Viele der Objekte und Urkunden hat er noch nie in dem Wappensaal Von Ronny von Wangenheim

Kirchturm St. Silvester

Uhr erstrahlt wieder in Gold

In funkelndem Gold erstrahlen wieder die Ziffernblätter und Zeiger der Erler Kirchturmuhr von St. Silvester. Ab Donnerstag sollen sie auch im Dunkeln wieder anzeigen, was die Uhr geschlagen hat. Von Berthold Fehmer

Teile der katholischen St.-Konrad-Kirche in Werne werden abgerissen. "Die Kirche hat in dieser Größe keine Zukunft mehr", sagt der Pfarrdechant. Der Abriss soll Platz schaffen für einen Neubau, von dem Von Vanessa Trinkwald

Marode Schieferplatten

Kirchturmdach muss gedeckt werden

Die Begutachtung hoch oben auf dem Dach des Kirchturms der Stiftskirche in Asbeck brachte die Gewissheit: Die Schieferplatten sind nicht mehr sicher. Das Dach muss neu gedeckt werden. Gestern baute die Von Ronny von Wangenheim

Während viele Selmer der Josef-Kirche noch nachtrauern, nehmen das neue Gotteshaus und das Pfarrzentrum der katholischen Kirchengemeinde bereits Form an. Ende des Jahres könnten dort bereits Gottesdienste stattfinden. Von Robert Wojtasik

Eigentlich sind Staat und Kirche in Deutschland strikt getrennt. Die Stadt Werne kommt jetzt aber der katholischen Kirche entgegen und übernimmt 9,5 Prozent des Defizits der vier katholischen Einrichtungen. Von Daniel Claeßen

Annette Otto und Margret Liebermann leiten Bücherei

Lesen ist Kino im Kopf

Als Annette und Margret lesen lernten, war die Bücherei das Leseparadies, aus dem sie ihre Lieblingsbücher nach Hause nahmen. Heute, Jahrzehnte später, kommen Annette Otto und Margret Liebermann immer Von Ronny von Wangenheim

Den eisigen Temperaturen der vergangenen Tage haben die Sternsinger in Schermbeck und Raesfeld getrotzt. In Schermbeck wurden fast 10.800 Euro gesammelt, davon 1348 Euro in Gahlen. In Raesfeld muss die Von Berthold Fehmer, Petra Bosse

Sie ziehen einmal im Jahr verkleidet als Heilige Drei Könige durch die Straßen der Stadt. Sie sammeln Spenden. Doch in den vergangenen Jahren finden sich immer weniger Kinder, die als Sternsinger für Von Malte Bock

"Bitte nicht heute hier wieder mit einer Lüge anfangen", kommentierte gleich zu Anfang Michael Wehling die vom Pfarreirat St. Martin einberufene Diskussionsrunde zum Thema Regnum Christi am Dienstagabend Von Petra Bosse

Das Pfarrheim der Gemeinde St. Matthäus wird in Zukunft nicht aufgegeben. Das machte Pfarrer Martin Peters unmissverständlich deutlich. Ob es 2018 allerdings saniert und umgebaut oder abgerissen und in Von Anke Klapsing-Reich

Das ist eine echte Überraschung: Martin Ahls, derzeit Pfarrer von St. Sixtus in Haltern am See, wird neuer Pfarrer in St. Peter Rheinberg und St. Evermarus Borth. Seine Amtseinführung ist für das Wochenende

Eine feine Staubschicht bedeckt die Stoffbahnen, mit denen der Boden ausgelegt ist. Scheinwerfer erhellen die Baugerüste, die an beiden Innenseiten des langgestreckten Baukörpers emporragen. Es sieht Von Thorsten Ohm

Die Halterner Pfarrkirche St. Sixtus, die Annabergkapelle und das Norberthaus in Flaesheim werden in den kommenden Jahren teilweise renoviert. Das hat eine Sprecherin des Bistums Münster auf Anfrage unserer Von Elisabeth Schrief, Kevin Kindel

Dahliendorfspieker und Winterstube

Heimatverein setzt auf Emaille

Kisten, sehr viele Kisten haben Mitglieder des Heimatvereins Legden in den vergangenen Wochen geöffnet. Sie haben den Dachboden im Haus Weßling entrümpelt und Zimmer leer geräumt. Sie haben gesichtet, Von Ronny von Wangenheim

Braucht die Gemeinde einen neuen Kindergarten mit zwei Gruppen? - Der Bedarf dafür könnte sich durch die Zuweisung von weiteren Flüchtlingsfamilien mit Kindern ergeben. Das ist der Sitzungsunterlage für Von Bernd Schlusemann

Das war eine Überraschung: eine, auf die die meisten Cappenberger Gottesdienstbesucher hätten verzichten können. Pater Altfried Kutsch (58) hat am Wochenende mitgeteilt, dass er die Gemeinde verlassen werde. Von Sylvia vom Hofe

Ein Mix aus Freundschaften, Ausflügen, gesellschaftlichem Engagement und Interesse an der Landwirtschaft: Das kommt bei den Jugendlichen in Selm, Bork und Cappenberg offensichtlich an. Die Katholische Von Jessica Hauck

Lebensberatung des Bistums

Partnerschaft ist heute verletzlicher

909 Fälle hat die Ehe-, Lebens- und Familienberatung des Bistums im vergangenen Jahr abgeschlossen. Für Ursula Demmel, Leiterin der Beratungsstelle Ahaus, werden die Beratungen eher noch wichtiger als Von Stephan Teine

Es ist nur eine Prognose, aber die kommt zu einem deutlichen Ergebnis: Bis zu 13 Kindergartenplätze für Kinder über drei Jahren fehlen künftig in Heek. Und das zu Zeiten, wo die Kirche als Träger aller Von Christiane Nitsche

Der Kirche St. Josef in Selm geht es an den Kragen - sie wird abgerissen. Dass es einem oder mehreren der katholischen Gotteshäuser in Werne mal ähnlich gehen könnte, daran hat bislang kaum jemand geglaubt. Von Sylvia vom Hofe

Am 14. Dezember 1924 wurde die Kirche St. Josef in Selm eingeweiht. Mehr als 90 Jahre später wird sie nun wieder entweiht, damit sie bald abgerissen werden kann. Die Einrichtung wird jetzt nach und nach Von Theo Wolters

Neuanfang in Metelen

Pastor Schultewolter zieht weg

Eigentlich wollte Johannes Schultewolter seinen Lebensabend in Legden verbringen. Doch jetzt verlässt er das Dorf. In Metelen macht der 75-Jährige noch einmal einen Anfang. Von Ronny von Wangenheim

Die Deutschen und insbesondere die Halterner haben ihm viel gegeben - deshalb will er sich revanchieren. Barakat Ali Rashid ist im vergangenen Jahr vor der Terrororganisation IS aus dem Irak geflohen. Von Kevin Kindel

Seit einigen Wochen ist ein Teil der Henrichenburger St.-Lambertus-Kirche eingerüstet. Der Grund dafür ist eine laufende Sanierungsmaßnahme, ein Teil der Kirche wird neu verfugt. Denn durch eine Schädigung Von Fabian Paffendorf

Aktion des Hauses Kilian

Ein Stoffbeutel für den guten Zeck

Ab sofort ist die Einkaufstasche „ImmerWieder“ erhältlich. Entworfen und genäht wird sie von der Nähgruppe des Hauses Kilian, einem Erwachsenenwohnheim für Menschen mit Behinderung in Schermbeck. Der

Die Kirche ist eingerüstet, die Maler, Elektriker und Fliesenleger arbeiten im Akkord: Die Innenrenovierung läuft. Doch wo sind die Figuren aus der Vitus-Kirche? Die Spur führt nach Münster: Dort werden sie restauriert. Von Malte Bock

VREDEN. Seit fast drei Jahren wird die Stiftskirche St. Felicitas nach und nach saniert. Komplett. Nun ist der Innenraum an der Reihe, wie Pfarrer Guido Wachtel mitteilte: „Am vergangenen Samstag wurde Von Anne Winter-Weckenbrock

„Kopf einziehen und keine Seitensprünge, bitte!“ Die lustig-informative Turmführung von Küster Ludger Große-Heidermann war beliebter Höhepunk beim Patronatsfest, das am Sonntag in und rund um die St. Von Anke Klapsing-Reich

Das Loch im Werner Kirchplatz vor der Außenmauer des Pfarrheims St. Christophorus ist wieder geschlossen - vorübergehend. "Wir müssen da noch mal ran", sagt Architektin Monika Göddeker. Es werde aber Von Sylvia vom Hofe

Bei einer kleinen Feierstunde hat die Gemeinde St. Ludger am Montag ihre neue Kita-Verbundleiterin vorgestellt: Pia Althoff aus Selm ist von nun an für die sechs Kindertageseinrichtungen zuständig. Mit Von Vanessa Trinkwald

Seit Februar sind Arbeiter dabei, die Kindertagesstätte St. Josef in Selm umzubauen. Die Arbeiten liegen in den letzten Zügen. Wir haben Fotos und ein Audiointerview mit Jesaja Michael Wiegard, Koordinator Von Arndt Brede

Die Katholische Frauengemeinschaft (KFD) St. Matthäus hat eine neue Bleibe gefunden. Ab Januar 2017 wird sie sich in der Evangelischen Gnadenkirche "Im Winkel 1" treffen können. "Dort können wir den größten Von Claudia Engel

Die Analysephase ist beendet. Jetzt wird der zweite Schritt getan. Die Steuerungsgruppe der drei katholischen Hervester Pfarrgemeinden, St. Marien, St. Josef und St. Paulus sieht sich auf einem guten Von Claudia Engel

Er kann nicht mehr im Zölibat leben. Christian Dieker ist seit heute kein Pfarrer mehr, der Münsteraner Bischof Dr. Felix Genn hat ihn suspendiert. Beim Gottesdienst in Asbeck am Sonntagmorgen hat Dieker Von Anne Winter-Weckenbrock

Erweiterung St. Jakobus-Kindergarten

Es gibt nur noch 25 000 Euro

Alles Reden von Bürgermeister Christian Vedder, schon fast mit den sprichwörtlichen Engelszungen, nützte nichts: Der Gemeinderat bewilligt der Katholischen Kirchengemeinde nur 25 000 statt der gewünschten Von Bernd Schlusemann