Bittermark

Bittermark

Karfreitagsgedenken in der Bittermark

Botschafter der Erinnerung übernehmen Aufklärungsarbeit

Fremdenfeindlichkeit und Rassismus sind auch heute ein aktuelles Thema. Beim Karfreitagsgedenken in der Bittermark war dies ebenso Thema wie die Verbrechen der NS-Zeit. Aufzuklären und Erinnerung wachzuhalten, Von Oliver Volmerich

Ein Gedenkstein erinnert an die Opfer eines Hubschrauberabsturzes vor 20 Jahren, doch er war verwahrlost. Jetzt rückte die Bundeswehr an und nahm das Problem in die Hand. Von Tobias Grossekemper

Kundgebung in der Bittermark / Erinnerung an BVB-Platzwart

Gedenken als Bekenntnis gegen Fremdenfeindlichkeit

Mehrere hundert Menschen haben trotz Kälte und Dauerregen am Karfreitag in der Bittermark der Opfer der Gestapo-Morde in Dortmund kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs vor 71 Jahren gedacht. Dabei wurde Von Oliver Volmerich

Ein mutmaßlicher Serien-Einbrecher muss sich seit Dienstag vor dem Landgericht verantworten. Der 32-Jährige soll bei seinen nächtlichen Streifzügen Beute im Wert von über 100.000 Euro gemacht haben. Seine

Stadtteil-Serie / Folge 83

Bittermark - ein Stück unberührte Natur

Der Bittermarker Wald ist die größte zusammenhängende Waldfläche im gesamten Dortmunder Stadtgebiet - und nach der Bolmke das am höchsten frequentierte Waldgebiet. Doch ein Teil bleibt unberührt. Die Von Jean-Pierre Fellmer

Stadtteil-Serie / Folge 82

Bittermark - ein Stück unberührte Natur

Der Bittermarker Wald ist die größte zusammenhängende Waldfläche im gesamten Dortmunder Stadtgebiet - und nach der Bolmke das am höchsten frequentierte Waldgebiet. Doch ein Teil bleibt unberührt. Die Von Jean-Pierre Fellmer

Fahrerin auf A45 schwer verletzt

Auto rammt Leitplanke und landet auf dem Dach

Eine 50-jährige Dortmunderin ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Offenbar hatte sie ihr Auto auf der A45-Abfahrt am Kreuz Dortmund-Süd in die Leitplanke gelenkt. Der Von Sarah Bornemann

Seit Montagnachmittag war Arnold E. verschwunden. Jetzt ist er wieder aufgetaucht. Er hatte sich abseits des Weges hingelegt und mit Ästen und Zweigen zugedeckt. Eine Einsatzhundertschaft der Polizei

Karfreitags-Kundgebung in der Bittermark

Jugendliche prägen Gedenken an NS-Zeit

Die Stadt Dortmund hat am Karfreitag den Opfern der Gestapo-Morde im Süden der Stadt wenige Tage vor Kriegsende 1945 gedacht. Junge "Botschafter der Erinnerung" gestalteten die Gedenkfeier, zu deren Teilnehmern Von Oliver Volmerich