Blutüberströmter und lebloser Körper von einem Besucher gefunden

Kriminalität

In Köln hat ein Mann eine grausige Entdeckung gemacht, als er jemanden besuchte. In der Wohnung sah er einen blutüberströmten Körper liegen. Der Mann handelte sofort.

Köln

09.10.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Köln wurde ein blutüberströmter und lebloser Körper entdeckt.

In Köln wurde ein blutüberströmter und lebloser Körper entdeckt. © picture alliance/dpa

Ein Besucher an der Tür hat in der Wohnung eines 54-Jährigen in Köln einen blutüberströmten Verletzten entdeckt. Nach Polizeiangaben klopfte er am Donnerstagmorgen an der Tür des Mannes im Stadtteil Neuehrenfeld. Als dieser öffnete, habe der Besucher im Flur des 54-Jährigen einen leblosen Körper erkennen können.

„Der 66-Jährige griff sofort zum Telefon und alarmierte die Polizei“, berichteten die Beamten. Der Wohnungsmieter sei daraufhin festgenommen worden, der Schwerverletzte kam in eine Klinik. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 36-Jährigen, der lebensgefährliche Verletzungen erlitten hatte. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

dpa

Lesen Sie jetzt