Bombardierung

Bombardierung

Aus Anlass des 71. Jahrestages der Bombardierung Wulfens gab es am Dienstagvormittag eine Gedenkveranstaltung an der Pfarrkirche St. Matthäus. Über 50 Bürger kamen um 10 Uhr zu einem stillen Gedenken

Dort, wo vor 70 Jahren 22 Wulfener, die Opfer des Bombenangriffs, vergraben wurden, veranstaltete der Heimatverein Wulfen am Sonntag eine bewegende Gedenkveranstaltung. Die lang vergangene Tragödie wurde Von Ferry-Alexander Radix

Gedenkfeiern in Dorsten

Erinnerung an den 22. März 1945

Als die Feuerwehrsirenen am Sonntag Punkt 14 Uhr aufheulten, war das Marktplatzpflaster schon mit „Kreidekörpern“ übersät – Erinnerung an die Opfer der Bombardierung vor 70 Jahren und an unsere Verantwortung Von Anke Klapsing-Reich