Bombenfunde

Bombenfunde

Das Gebäude an der Münsterstraße 8 in Lünen kann abgerissen werden, die Genehmigung dafür ist nun da. Schon im August soll es losgehen. Zuvor hatten unerwartete Zwischenfälle - wie ein Bombenfund - den Abriss verzögert. Von Martina Niehaus

Bombenfund in der südlichen Innenstadt: Ein Blindgänger ist am Freitag (3.2.) an der Benno-Jacob-Straße auf dem früheren Kronen-Gelände erfolgreich entschärft worden. Die Aktion dauerte mehr als eine Stunde. Von Sandra Heick, Dennis Werner, Oliver Volmerich

Hauptbahnhof und Umfeld betroffen

Bombenfund in Lünen? Entscheidung am Dienstag

Muss das Umfeld des Lüner Hauptbahnhofs am Dienstag, 23. August, evakuiert werden? Finden die Entschärfer tatsächlich einen Blindgänger mit scharfem Zünder in der Straße "Am Wüstenknapp"? Hier erklären Von Björn Althoff

Die 250-Pfund-Bombe amerikanischer Herkunft, die am Donnerstagmittag bei Bauarbeiten an der Straße "Am Güterbahnhof" entdeckt worden war, konnte gegen 15.45 Uhr von Sprengmeister Andreas Brümmer (Kampfmittelbeseitigungsdienst

In Ickern musste am Montagnachmittag ein Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Alle Menschen wurden aufgefordert, den Evakuierungsbereich rund um die Recklinghauser Straße bis Von Tim Stobbe

An der Frebergstraße in Castrop

Panzergranate wurde kontrolliert gesprengt

Wieder ein Bombenfund in Castrop-Rauxel. Am Dienstagmittag wurde bei Gartenbauarbeiten an der Frebergstraße eine alte Panzergranate entdeckt. Die wurde am späten Nachmittag gezielt gesprengt. Das hatte Von Abi Schlehenkamp

Fast zeitgleich musste die Castrop-Rauxeler Feuerwehr am Montagabend zu drei Einsätzen ausrücken: Im Freibad gab es einen Chlorgasunfall, in einem Gewerbegebiet in Henrichenburg wurde bei Kanalarbeiten Von Dominik Möller