Brambauer

Brambauer

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Ein Hellseher und ein Hochstapler aus Lünen

„Hundert und eine Erzählung" haben die Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammengetragen. Wir haben die spannendsten Sagen ausgewählt und stellen

„Die achte Kultparty und der Wahnsinn geht weiter…!“ – Das Motto der diesjährigen Kultparty in Brambauer verspricht einiges. Sie startet am Samstag, 4. November, ab 20 Uhr, wieder im Bürgerhaus Brambauer Von Michael Blandowski

Auch nach 2020 soll die U-Bahn-Linie U41 Brambauer mit Dortmund verbinden. Das hat der Kreistag am Dienstag einstimmig beschlossen. Aber: Für die Stadt Lünen wird es dann etwas teurer. Trotzdem sehen Von Marc Fröhling

Die Ideen sind gereift, das Gelände ist auserkoren - und seit Mittwochabend gibt es auch den neuen Förderverein für den geplanten Hundewald in Lünen-Brambauer. Da fand nämlich die Gründungsversammlung Von Michael Blandowski, Marc Fröhling

Seit 20 Jahren gibt es Markttreff im Bürgerhaus in Brambauer, seit zig Jahren ist dort auch der verwahrloste Kiosk an der Brechtener Straße ein Thema. Der Schandfleck stört dort viele und alle sind sich Von Torsten Storks

699 Erstklässler gibt es in diesem Jahr in Lünen. Wir waren stellvertretend beim ersten Schultag der 49 i-Männchen an der Elisabethschule in Brambauer dabei. Die Grundschüler hießen die Neulinge willkommen,

Im Bezirksliga-Spitzenspiel trennen sich der BV Brambauer und der SuS Kaiserau mit 2:2-Unentschieden. Lange lagen die Fußballer des BVB mit 2:0 in Führung. Doch dann verlor Brambauer die Spielkontrolle

Die Tage des seit Jahren vor sich hingammelnden Kiosks an der Brechtener Straße in Brambauer sind gezählt: Die Eigentümer haben das Grundstück verkauft an ein Bestattungsunternehmen aus Dortmund. Was Von Torsten Storks

Topspiel für den Fußball-Bezirksligisten BV Brambauer: Die Mannschaft von Trainer Jascha Keller bittet am kommenden Sonntag zum Spitzenduell gegen den SuS Kaiserau. Wir beantworten vor der heißen Begegnung Von Patrick Schröer

Der Saisonstart war mit einem Punkt aus zwei Spielen etwas holprig. Dann ließ Fußball-Bezirksligist BV Brambauer aber fünf Siege in Serie folgen – mit dem 4:0-Derbyerfolg am Sonntag in Wethmar als vorläufigem Höhepunkt. Von Benedikt Ophaus

Handball: In der Vorrunde

Bitteres Brambauer-Aus beim Kronen-Cup

Überaus bitter ist die erste Herrenmannschaft der Handballer des VfL Brambauer am Samstag beim hochkarätig besetzten Kronen-Cup in Dortmund ausgeschieden. Trotz zweier Siege aus drei Spielen scheiterte

Am Sonntag zählte er zu den Matchwinnern einer schwachen Partie: Brambauers Neuzugang Daniel Berger, der im Fußball-Bezirksliga-Duell gegen den FC Nordkirchen die 1:0-Führung erzielte (Endstand: 2:0). Von Patrick Schröer

Und - wusch! - ergießt sich ein riesiger Wasserschwall auf den Bürgersteig: Immer wieder kam es in den vergangenen Wochen nach Regenfällen zu solchen Szenen an der Waltroper Straße in Lünen-Brambauer

Radstation bleibt geschlossen

Rad-Parkplätze in Brambauer wieder geöffnet

Seit Ende 2013 ist die Radstation am Verkehrshof in Brambauer geschlossen und mit ihr alle Abstellmöglichkeiten für Fahrräder am Ende der U-Bahn-Linie U41 in Richtung Dortmund. Eine Radstation wird es Von Marc Fröhling

Ein Stück Natur mit viel Obst, Schafen und Hühnern: Die Streuobstwiese in Brambauer am Hasenweg ist eine von zehn bis elf im Lüner Stadtgebiet. Der Lüner Arbeitskreis Umwelt und Heimat bewirtschaftet die Wiesen. Von Martina Niehaus

Serie: "Hundert und eine Erzählung"

Die Geschichte von Napoleon und der Zwillingsbuche

„Hundert und eine Erzählung" trugen die drei Autoren Fredy Niklowitz, Dr. Widar Lehnemann und Wilfired Heß in ihrem gleichnamigen Buch zusammen. Zehn Jahre haben sie an dem Werk gearbeitet. Wir haben

Im Theaterstück "Die kleine Hexe"

Brambauer Schülerin spielt den Raben Abraxas

Erst "König der Löwen", dann "Peter Pan", nun "Die kleine Hexe": Die Brambauer Schülerin Laura Moser hat trotz ihres jungen Alters schon viel Bühnenerfahrung vorzuweisen. Auf der Werner Freilichtbühne

Eine größere Schlägerei hat die Polizei am Freitagmittag auf dem Marktplatz an der Yorckstraße in Lünen-Brambauer aufgelöst. Rund zehn Personen sollen ersten Informationen nach aufeinander losgegangen sein. Von Marc Fröhling

Ein Mann in Lebensgefahr, ein weiterer schwer verletzt - das sind am Mittwochabend die Folgen eines Verkehrsunfalls in Lünen-Brambauer gewesen. Ein Auto war auf gerader Strecke nach links gefahren. Warum? Von Björn Althoff

Auseinandersetzungen auf offener Straße

Türken-Kurden-Konflikte: Reaktionen aus Brambauer

Die kürzlichen körperlichen und verbalen Auseinandersetzungen von kurdischen und türkischen Jugendlichen im Herzen von Brambauer bereiten vielen Sorgen. Wir waren vor Ort, haben mit der „Brami Gemeinschaft“ Von Peter Fiedler, Torsten Storks

Heute vor 25 Jahren fuhren die Bergleute der Zeche Minister Achenbach in Lünen-Brambauer ihre letzte Schicht. Der Bergbau ging, doch die Erinnerung daran lebt fort - an das schwere Grubenunglück von 1912, Von Michael Blandowski, Simon Bückle

Im Januar hatte ein 78-jähriger Dortmunder in Lünen-Brambauer ein autistisches, 11-jähriges Mädchen geküsst. Deshalb musste sich der Rentner nun vor dem Lüner Amtsgericht verantworten. Eine Erklärung

Christi Himmelfahrt stand die Vogeljagd im Mittelpunkt. Am Pfingstwochenende wurde mit dem Zapfenstreich, der Kranzniederlegung am Ehrenmal, der Proklamation des neuen Königs Benno (I.) Krautstrung sowie Von Michael Blandowski

Die Spannungen zwischen Türken und Kurden in der Türkei schlagen offenbar auch auf das Zusammenleben vor Ort durch. Nach der Prügelei von Jugendlichen Montagabend in Brambauer gab es Mittwochabend eine Von Peter Fiedler

Die Grillhütte zwischen Freibad und Hundeplatz hat ein Loch im Dach und auch das Drumherum ist nicht gerade einladend. Dennoch treffen sich dort gerne Jugendliche. Sie sollen sich demnächst über ein schöneres Von Beate Rottgardt

Kurdische und türkische Jugendliche haben sich am Montagabend in Lünen-Brambauer eine Prügelei geliefert. Das bestätigte die Polizei am Mittwoch auf Nachfrage unserer Redaktion. Die Polizei musste mehrfach Von Peter Fiedler

Das „Dorf Brambauer“ hat einen neuen Schützenkönig. Um 18.25 Uhr hatte der hartnäckige Vogel „Klaus“ endlich ein Einsehen. Dafür brauchte es über 600 Schüsse. Die Sieger und eine Menge Fotos gibt es hier. Von Michael Blandowski

Ein Rennen über die 50-Meter-Strecke und ein Agility-Parcour mit Wippe, Reifen und Tunnel: Beim Tag der offenen Tür des Gebrauchshundevereins in Lünen konnten die Besucher am Sonntag viel Erleben. Hier Von Michael Blandowski

Es tut sich Einiges auf dem Gelände des ehemaligen Bolzplatzes „Auf dem Kelm“/Hasenweg in Lünen. Inzwischen ist gut zu erkennen, wie sich die Fläche verändert: Ein neuer Spiel- und Aufenthaltsplatz entsteht im Quartier. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Das Brami-Frühlingsfest entlang der Waltroper Straße hat am Sonntag wieder zahlreiche Besucher nach Lünen gelockt, die das vielschichtige Programm mit verkaufsoffenem Sonntag genießen konnten. Hier gibt Von Michael Blandowski

Grundstein für BV-Vereinsheim gelegt

Umziehen im Container - In Brambauer bald vorbei

Seit mehr als zwei Jahren müssen sich die Fußballer des BV Brambauer in Containern umziehen. Eine Lösung, die die Stadt Lünen pro Monat 10.000 Euro kostet und die vom Bund der Steuerzahler kritisiert wurde. Von Benedikt Ophaus

Am Sonntag, den 7. Mai feiert Brambauer wieder sein alljährliches Frühlingsfest. Dazu haben auch die Geschäfte geöffnet - wegen neuen Regelungen aber nicht alle. Was genau auf dem Programm steht und wo Von Beate Rottgardt

Im Lüner Ortsteil Brambauer hatte vergangenen Sommer ein Unfall mit Todesfolge für Aufsehen gesorgt: Eine Lünerin fuhr alkoholisiert mit ihrem Auto vor einen Baum - sie selbst überlebte, aber ihr 54-jähriger

Partymusik am laufenden Band, Schlagersternchen auf der Bühne und die Chance, den Blick hinter die Kulissen eines großen Cateringunternehmens zu werfen – der Tag der offenen Tür bei Stolzenhoff in Lünen-Brambauer Von Michael Blandowski

Immer wieder Brandstiftung, immer wieder derselbe Tatort: Zum vierten Mal seit 2009 wurde in Lünen-Brambauer in der Nacht zu Donnerstag Feuer in einer Pizzeria gelegt. Nach der Brandstiftung im April Von Peter Fiedler

Sonntagnachmittag am Westpark nahe der Klinik am Park. Die Sonne strahlt vom blauen Himmel und spiegelt sich auf dem blank polierten Lack eines blauen Opel. Der Opel Sport Club Lünen e. V. traf sich zur Von Volker Beuckelmann

Ausgelassene Stimmung am Samstagabend im Bürgerhaus Brambauer: Auf der traditionellen Winter-Ade-Party des Vereins Brami Gemeinschaft haben die vielen Feiernden in einer langen Nacht die kalte Jahreszeit vertrieben.

Bunt kostümiert hat der Nachwuchs am Rosenmontag eine gelungene Kinder-Karnevalsparty im Bürgerhaus Brambauer gefeiert. Organisiert wurde das närrische Treiben durch die Brambauer „Chaos Kids“ und der Von Michael Blandowski

Immer wieder, wenn Arnd Busch auf der Waltroper Straße in Brambauer mit dem Rad fährt, wird es heikel: Die Radwege sind zugeparkt, auf dem Gehweg kommt er den Fußgängern in die Quere, auf der Straße den Autos. Von Felix Püschner

Wer fuhr einen 82-Jährigen in Lünen-Brambauer an, weigerte sich dann, seinen Namen zu nennen - und fuhr schließlich weg, bevor Polizei oder Rettungskräfte da waren? Die Polizei sucht einen Mann, der das Von Björn Althoff

Die Klinik am Park in Lünen will sich spezialisieren und ein Lungenzentrum einrichten. Ein erster Schritt war jetzt die Anschaffung eines neuen Computer-Tomographen (CT), für den die Klinik samt Umbau Von Marc Fröhling

Hat ein 78-Jähriger aus Dortmund am Mittwoch in Lünen-Brambauer ein elfjähriges Mädchen geküsst und belästigt? Zeugen hatten das beobachtet und die Polizei gerufen. Die ermittelt nun. Von Björn Althoff

Restlos ausverkauft war die 17. Silvester-Party beim Catering-Unternehmen Stolzenhoff in Lünen. Rund 200 Gäste rutschten bei Sekt, Gala-Buffet und Feuerwerk ins neue Jahr 2017. Highlight war der Auftritt Von Michael Blandowski

Der Glas- und Spiegel-Verarbeiter Ares kommt ins Gewerbegebiet Achenbach I/II. Der Betrieb ist damit der dritte, der sich in dem Gewerbe- und Industriegebiet neu ansiedelt. Geplant ist ein Büro- und Verwaltungsgebäude

Sie ist aus Ton geformt und per Hand bemalt mit einem grünen Ölzweig und einem roten Jerusalemkreuz – die Friedenstaube aus dem Ort Taybeh in Israel. In der Christmette am Heiligen Abend wird sie Einzug Von Beate Rottgardt

Bei einem Unfall ist Ende Juni in Lünen ein 54-jähriger Mann gestorben. Er war Beifahrer in einem VW Polo, der von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Die Staatsanwaltschaft hat Von Marc Fröhling

Nach dem Tod des 77-jährigen Mannes aus Brambauer am Dienstagmittag geht die Polizei momentan von einem medizinischen Notfall aus. Die Feuerwehr hatte den Mann tot in seiner Wohnung gefunden. Nachbarn Von Peter Fiedler, Marc Fröhling

Im Prozess gegen den Bauhelfer aus Lünen-Brambauer, der seine Verlobte mit drei Messerstichen schwer verletzt haben soll, ist der Angeklagte am Montag vom Dortmunder Landgericht zu vier Jahren Haft verurteilt worden.

Bereits zum siebten Mal stieg in Lünen-Brambauer die Kultparty. Mit Live-Musik von den Birdies und Kulthits wie der "Goldene Reiter" oder "Aloha Heja He" feierten die zahlreichen Besucher im Bürgerhaus. Von Michael Blandowski

Halleluja: Nach jahrelangem Stillstand ist das brachliegende Grundstück der Kirchengemeinde Herz-Jesu an der Richardstraße in Brambauer verkauft. Damit ist der Weg für den Bau eines neuen Pfarrheims frei. Von Torsten Storks, Michael Blandowski