Brustkrebs

Brustkrebs

Freundinnen spenden Zöpfe

Haarige Sache für guten Zweck

Vier Freundinnen aus Heek hatten eine Idee: Eine neue Frisur sollte her. Das ist an sich nichts ungewöhnliches für Zwölfjährige. Sehr wohl aber der Gedanke dahinter: Die Heekerinnen wollten ihre Haare spenden. Von Anne Winter-Weckenbrock

Westfälisches Brustzentrum

Rosa Muffins gegen Brustkrebs

Das war eine wirklich süße Aktion: Mit Muffins in Brustform hat das Westfälische Brustzentrum zusammen mit der Bäckerei Fischer am Rathaus vergangenen Samstag auf das Thema Brustkrebs aufmerksam gemacht.

Antonie Schlüter und Helga Weferinghaus bekamen die Diagnose, die niemand hören möchte: Krebs. Trotz Verzweiflung haben sie nie aufgegeben. Sie haben gekämpft - und den Krebs zurückgetrieben. Wie die Von Sandra Heick

Mit ihrem Buch „Jede Sekunde Leben“ will Christiane Mai vor allem eins: Mut machen. Sie erzählt darin die Geschichte einer Frau mit Brustkrebs, die ihr Leben nach der Chemotherapie neu in die Hand nimmt. Von Beate Rottgardt

70 000 Frauen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Brustkrebs. Die Sterberate liegt bei rund 25 Prozent. Das hat eine Studie des Robert-Koch-Instituts ergeben. Um diese Rate zu senken, ist eine frühzeitige Von Victoria Garwer

Der Gedanke an Brustkrebs löst bei vielen Frauen Angst aus. Beim 3. Dorstener Tag der Brustgesundheit im evangelischen Gemeindezentrum an der Johanneskirche zeigte der Verein "Mamazone" Betroffenen oder Von Jana Kolbe