Bühlerhöhe

Brigitte Glaser

Schwarzwald Anfang der 50er-Jahre - eine junge israelische Agentin soll ein geplantes Attentat auf Bundeskanzler Adenauer verhindern.

13.11.2016, 11:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bühlerhöhe

Für die in den 30er-Jahren nach Palästina emigrierte Rosa ist es ein Wiedersehen mit einem Ort ihrer Kindheit in Deutschland, dem eleganten Hotel "Bühlerhöhe". Und ein schwieriger Auftrag.

Wissenswertes aus der Epoche

Denn die Hausdame des Hotels, Sophie Reisacher, einst mit einem Nazi verheiratet, will ihr Leben umkrempeln und gesellschaftlich aufsteigen. Da kommt ihr Rosa irgendwie in die Quere.

Ein großartiges Buch mit einer Mischung aus einer spannenden Geschichte und Wissenswertem aus einer Epoche, die im Schulunterricht eher unter den Tisch fällt. Sehr lesenswert.

Brigitte Glaser: Bühlerhöhe, 448 S., List, 20 Euro, ISBN 978-3-471-35126-0.

Lesen Sie jetzt