Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verhüllt - unverhüllt

Castrop-Rauxel Wissen Sie, dass der berühmte Schriftsteller Gotthold Ephraim Lessing in der Schule nur abgeschrieben hat, dass die PISA-Studie ein Witz ist oder was hinter dem Börsencrash steckte?

10.02.2008

Verhüllt - unverhüllt

<p>Überraschende Szenen auf einer skurril gestalteten Bühne boten die jungen Laienschauspieler des StageClubs in der ASG-Aula. Engel</p>

Der StageClub des Theaterpädagogen Jörg Weirauch gab in der ASG-Aula Antworten und enthüllte weitere Geschichten aus der Jugendzeit und andere Geheimnisse. Die verschiedenen Performances wurden ertanzt, erspielt, in einem "Walking-act" dargeboten -mal auf tragische, mal auf klassische und mal auf komödiantische Art.

Skurriles Bild

Enthüllt haben die acht Schauspieler zwischen 18 und 24 Jahren am Anfang zunächst einmal die Bühne an sich. Völlig verhüllt in Folie bot diese den Zuschauern zunächst ein skurriles Bild.

Doch dann war die Bühne frei und die Schauspieler konnten mit immer neuen Inszenierungen Wahrheiten entlocken, Neues verhüllen und skurrile Geschichten von Loriot oder Monty Python präsentieren. Laute Musik rundete die verschiedenen Performances perfekt ab. Seit dem letzten Jahr proben die Akteure, die im Wesentlichen zur privaten StageSchool von Jörg Weirauch gehören.

Weirauch begleitet den StageClub intensiv und findet es immer wieder spannend, wie die jungen Schauspieler das Spielen auf der Bühne kennen lernen. "Es ist spannend zu sehen, wie meine Schüler lernen, sich in verschiedener Art und Weise ausdrücken zu können", so der Theaterpädagoge.

Mindestens genauso spannend findet er aber auch die Reaktionen auf das Spiel aus dem Publikum: "Wir wollen mit unserer Performance im Gespräch bleiben", sagt Weirauch. Und es ist ihm dabei letztlich ziemlich egal, ob es im positiven oder negativen Sinne ist. Weirauch: "Wenn die Leute über unsere Performance reden, dann haben wir schon erreicht, was wir wollen." ti

Lesen Sie jetzt