Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Christian Heidel

Christian Heidel

Der 57-jährige Rekord-Nationalspieler und Sky-Experte nahm bei einer Veranstaltung in Düsseldorf zum Auftakt der Champions-League-Wochen auch den FC Schalke 04 kritisch unter die Lupe.

Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedesco stehen in der Kritik. Der Zug nach Europa ist wohl abgefahren. Hoffnung macht nun vor allem der DFB-Pokal - wie in der Saison 2010/11.

In einer guten Woche schließt das Transferfenster. Schalkes Bemühungen, neue Spieler zu verpflichten, bleiben allerdings eine zähe Angelegenheit. Dafür gibt es eine Reihe von Gründen. Von Frank Leszinski

Zwei bis drei Spieler wolle er noch holen, hatte Manager Christian Heidel angekündigt. Doch Transfers im Winter brachten Schalke selten Glück. Eine Ausnahme aber gibt es. Von Frank Leszinski

Die Königsblauen werden in der kommenden Sommer-Vorbereitung ein Freundschaftsspiel bei dem vorerst geretteten, aber noch immer klammen Fußball-Regionalligisten austragen.

Halterner Zeitung Kommentar

Für Optimismus gibt es auf Schalke derzeit wenig Anlass

Die Stimmung im königsblauen Lager war schon einmal besser. Eine Woche vor dem Start in die Rückrunde gibt es wenig Hinweise darauf, dass der Auftakt besser wird als der in die Hinrunde. Von Matthias Heselmann

Eine turbulente Trainingslagerwoche liegt hinter den Schalkern. Vor der Abreise nach Deutschland zog Manager Christian Heidel eine erste Bilanz. Von Matthias Heselmann

Neues Jahr, alte Probleme - doch die sollten bis zum Rückrundenstart behoben sein. An diesen „Schrauben“ müssen Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedeco in Spanien drehen. Von Matthias Heselmann

Seit dem 3. Januar ist Naldo kein Schalker mehr – sein Wechsel zum AS Monaco schlägt immer noch hohe Wellen. Jetzt äußerte sich Manager Christian Heidel zum Thema. Von Matthias Heselmann

Auf dem Weg zum Mannschaftsbus vor dem Stuttgarter Stadion blieb Yevhen Konoplyanka stehen. Er hatte etwas entdeckt, was ihn erfreute. Von Frank Leszinski

In dieser Saison kann Schalkes Trainer bislang kaum Argumente in eigener Sache liefern. S04-Manager Christian Heidel gibt auch nach dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen noch Rückendeckung. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Die Diskussion um Kaderplaner und externe Experten schwelt beim FC Schalke 04 weiter. Sportvorstand Christian Heidel sieht darin eine große Gefahr. Die Gründe nannte er in Augsburg. Von Frank Leszinski

Halterner Zeitung Kommentar

Christian Heidel gerät beim Thema Kaderplaner immer mehr unter Druck

Braucht Schalke einen Kadermanager? Diese Frage geistert seit Anfang der Woche durch die Medien. Manager Christian Heidel setzt sich gegen den Vorschlag zur Wehr - hält er das durch? Von Frank Leszinski

Die Diskussion um einen möglichen Kaderplaner auf Schalke geht weiter - Manager Christian Heidel hat hierzu eine klare Meinung. Für einen weiteren Spieler ist die Hinrunde gelaufen. Von Frank Leszinski

Braucht Schalkes Sportvorstand Unterstützung? Zum Gerücht, der Aufsichtsrat wolle ihm einen Berater zur Seite stellen, nahm Schalkes Manager nach dem Spiel gegen Lokomotive Moskau Stellung. Von Frank Leszinski

Mit einigen Personalsorgen geht Schalke in die Schlussphase der Derbywoche. Trotzdem macht Manager Christian Heidel eine Kampfansage in Richtung Dortmund. Von Matthias Heselmann

Halterner Zeitung Schalke 04

Schalke hinkt in der Bundesliga in vielen Bereichen hinterher

Der Zahlenvergleich nach 13 Spieltagen mit den vergangenen beiden Saisons bringt interessante Einsichten und zeigt viele Defizite. Von Frank Leszinski

Nach der Enttäuschung in der Champions League in Porto zeigte Schalke 04 in der Bundesliga gegen Hoffenheim eine Leistungssteigerung. Dafür gab es mehrere Gründe. Von Frank Leszinski

Nur fünf Tore aus neun Spielen, Platz 15 in der Liga: Schalkes bisherige Bilanz fällt mager aus. Jetzt spricht der Manager über schwierige Phasen, den Umgang mit der Krise - und Didi Hamann. Von Frank Leszinski

Nach dem 0:0 in Leipzig gibt es für die Schalker Spielweise viel Kritik. Manager Christian Heidel verteidigt die Tedesco-Elf. Und hat einige Argumente. Von Frank Leszinski

Die Null steht beim Tedesco-Team hinten und vorne - Schalke ist nun schon seit drei Pflichtspielen ohne eigenes Tor und bleibt nach dem 0:0 bei RB Leipzig im Tabellenkeller der Bundesliga. Von Frank Leszinski

Nach dem 0:2 gegen Bremen sind viele Schalker Fans ernüchtert und verlassen vorzeitig das Stadion. Naldo spricht Klartext, Domenico Tedesco führt eine lange Mängelliste auf. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Als er 2016 zu Schalke kam, wollte er eigentlich nur zwei Jahre bleiben. Jetzt verlängerte Naldo seinen Vertrag bis 2020 - seinen Platz in den Herzen der Fans hat er längst sicher. Von Matthias Heselmann

Wer in diesen Tagen beim Schalker Training vorbeischaut, der hat das Gefühl, als werde das Vereinsgelände auf links gekrempelt. 2021 sollen die Umbaumaßnahmen abgeschlossen sein. Von Frank Leszinski

Halterner Zeitung Schalke 04

Nabil Bentaleb ist nach zwei Jahren auf Schalke angekommen

Er kann geniale Pässe spielen - leistete sich in den vergangenen Jahren aber immer wieder unerklärliche Patzer. In dieser Saison scheint der Algerier jedoch zum Führungsspieler zu reifen. Von Matthias Heselmann

In seiner dritten Saison auf Schalke will Breel Embolo endlich den Durchbruch schaffen. Aber bisher sieht es nicht so aus, als ob das gelingt. Erneut kämpft der 21-Jährige mit seiner Form. Von Frank Leszinski

Daniel Caligiuri gehörte in der vergangenen Saison mit sechs Toren und acht Assists zu den großen positiven Überraschungen beim FC Schalke 04. Doch das hat sich geändert. Von Frank Leszinski

Nach dem Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 herrscht auf Schalke ein Gefühl vor: Erleichterung. Königsblau musste bis zum Ende zittern. Christian Heidel nahm die Partie besonders mit. Von Norbert Neubaum

Halterner Zeitung Schalke 04

Vier Gründe, warum der Schalker Saisonstart gründlich schief gelaufen ist

Wie soll das bloß weiter gehen? Nach der fünften Bundesliga-Niederlage in Serie gerät Schalke 04 mehr und mehr in den Krisenmodus. Vier Gründe für den schwachen Start maßgeblich. Von Frank Leszinski

Schalke wird von erschreckend souveränen Bayern nass gemacht und ist nun Letzter. Bis zum Freiburg-Spiel am Dienstag muss der Trainer Lösungen finden. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Nach dem 1:1 gegen Porto waren Spieler, Trainer und Manager des FC Schalke 04 darum bemüht, die positiven Aspekte dieser 90 Minuten in den Vordergrund zu rücken. Und davon gab es einige. Von Frank Leszinski

Nur 45.775 Zuschauer - so wenige wie noch nie in der Champions-League-Geschichte des FC Schalke 04 sahen die Partie gegen Porto in der Arena. Ursachen nennt Christian Heidel gleich mehrere. Von Frank Leszinski

Halterner Zeitung Schalke-Kommentar

Alarmstufe Königsblau: Welche Reflexe nun drohen

Von einer Krise auf Schalke wegen der drei Auftaktniederlagen in der Liga zu sprechen kommt zu früh. Ein Fehlstart hat Königsblaue aber allemal hingelegt. Norbert Neubau kommentiert. Von Norbert Neubaum

Schalkes Stürmer haben in den ersten drei Pflichtspielen noch nicht getroffen. Dafür machte Cedric Teuchert Werbung in eigener Sache. Von Frank Leszinski

Vor drei Jahren kam Johannes Geis als Hoffnungsträger zum FC Schalke 04. Doch der 25-Jährige ist längst auf Abstellgleis geraten. Von Matthias Heselmann

Peter Perchtold bleibt dem Schalker Trainer-Team erhalten. Der Co-Trainer von Chefcoach Domenico Tedesco bindet sich bis 2021 an den Verein. Von Matthias Henkel

Wie schnelllebig es im Profifußball zugeht, zeigt der Schalker Kader. Christian Heidel hat in zwei Jahren große Veränderungen vorgenommen. Von Frank Leszinski

Sebastian Rudy steht unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. Der 28-Jährige soll die Lücke schließen, die nach den Abgängen von Leon Goretzka und Max Meyer entstanden ist. Von Frank Leszinski, Florian Groeger

Wenn der FC Schalke 04 am Montag um 10 Uhr nach seiner China-Reise erstmals wieder auf seinem Vereinsgelände trainiert, wird Amine Harit mit dabei sein. Von Frank Leszinski

Bastian Oczipka wird Schalke 04 mehrere Wochen verletzungsbedingt fehlen. Der Klub könnte deswegen erneut auf dem Transfermarkt aktiv werden, obwohl die Planungen abgeschlossen waren. Von Matthias Heselmann

Schalker im Länderspieleinsatz

Embolo und Harit feiern gelungene Generalproben

Gleich mehrere Spieler von Fußball-Bundesligist Schalke 04 waren für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Klubmanager Christian Heidel äußerte sich indes über Schalkes Gegner im DFB-Pokal, den er aus Von Frank Leszinski

Alexander Jobst ist ein Glücksfall für Schalke

Marketingchef bringt Königsblau wirtschaftlich voran

Die Zusammenarbeit mit Alexander Jobst war für Schalke 04 bislang äußerst fruchtbar. Der Marketingchef steigerte den Wert der Blau-Weißen. Jobst verlängerte nun seinen bis ursprünglich 2022 laufenden Von Frank Leszinski

Harmonische Mitgliederversammlung: Ex-Trainer Stevens wird in Schalker Aufsichtsrat gewählt. Heidel blickt auf erfolgreiche Saison zurück und verkündet Vertragsverlängerungen mit Fährmann und Nastasic.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren scheint es diesmal ein sehr ruhiger Transfersommer beim FC Schalke 04 zu werden. Trainer Domenico Tedesco dürfte sehr zufrieden sein mit dem aktuellen Zwischenstand. Von Frank Leszinski

Schalke erhofft sich viel von Serdar

Trainerteam forcierte den Wechsel des 21-Jährigen

Suat Serdar hatte verschiedene Vertragsangebote vorliegen. Letztlich entschied sich der 21-Jährige für Schalke 04. Ausschlaggebend für Serdars Entscheidung war laut eigener Angabe nicht nur die sportliche Perspektive. Von Frank Leszinski

Drei Neuzugänge hat Schalke für die kommende Saison bereits an Land gezogen. Maximal zwei weitere Spieler sollen noch kommen - Nikolai Müller vom Hamburger SV zählt allerdings nicht zum Kandidatenkreis. Von Frank Leszinski

Christian Heidel sieht Schalke auf einem guten Weg. Im Interview erklärt der Sportvorstand, warum in Gelsenkirchen aus Aufbruchstimmung mittlerweile „ein bisschen Euphorie“ geworden ist. Von Frank Leszinski

Die aktuelle Saison hat Fußball-Bundesligist Schalke 04 gerade erst hinter sich gebracht, doch die Vorbereitung auf die neue Spielzeit läuft schon auf Hochtouren. Erste Zugänge stehen schon fest, einige Von Frank Leszinski

Während Schalke-Boss Clemens Tönnies eine Kampfansage Richtung München losschickte, wollen Manager Christian Heidel und Trainer Domenico Tedesco die Erwartungen nicht zu groß werden lassen. Der Verein Von Norbert Neubaum

Der FC Schalke 04 hat einen weiteren Neuzugang an der Angel: Vom FSV Mainz 05 soll Suat Serdar zum S04 wechseln. Die Verhandlungen stehen vor dem Abschluss - Königsblau investiert eine stattliche Summe.