Comic

Comic

Halterner Zeitung German Comic Con

Kein Witz! Chuck Norris kommt in die Westfalenhalle

Die Geschichten über Chuck Norris erzählen manche wie Witze, doch es sind Legenden. Er kommt nun nach Dortmund zur German Comic Con in die Westfalenhalle – und die Legenden werden alle wahr. Von Dennis Werner

„Fix und Foxi“-Interview mit VW-Erben Stefan Piëch

Medienunternehmer bringt Comic-Helden ins Schloss

Die „Fix und Foxi“-Ausstellung auf Schloss Oberhausen besteht vor allem aus dem Nachlass des verstorbenen Zeichners Rolf Kauka, die seit 2014 Stefan Piëch gehört. Der Neffe des prominenten Managers Ferdinand Von Tobias Wurzel

„Fix und Foxi“-Schau im Schloss Oberhausen

Kultfüchse feiern ihr Comeback

Über Generationen haben Rolf Kaukas Charaktere aus Fuxholzen Kindern und Erwachsenen ein deutsches Pendant zu Disneys „Mickey Maus“ beschert – Weihnachten 2010 erschien das vorerst letzte Heft. Im Schloss Von Tobias Wurzel

Der gebürtige Bochumer Kabarettist Hennes Bender hat den Asterix-Klassiker „Die Trabantenstadt“ ins Ruhrdeutsche übersetzt. Mit typischen Pott-Sprüchen schafft er dabei Lokalkolorit und spielt auch auf Von Tobias Wurzel

Beim Teutates! Am 19. Oktober erscheint das 37. Abenteuer des gallischen Helden Asterix. Titel: „Asterix in Italien“. Den Text hat ein Übersetzer vom Niederrhein formuliert: Klaus Jöken (58) aus Kleve

Die „Kingsman“-Agenten sind zurück, in der Fortsetzung "The Golden Circle", die erneut wie ein James Bond-Comic daherkommt, samt des technischen Schickschnacks, der Globetrotterei, des britischen Aristokratentums. Von Kai-Uwe Brinkmann

Sie sind ein Paar wie Hund und Katz, Leibwächter Michael (Ryan Reynolds) und Profi-Killer Darius Kincaid (Samuel L. Jackson). Erst gehen sie sich an die Gurgel, merken aber, dass sie einander brauchen. Von Kai-Uwe Brinkmann

Sie sind ein Paar wie Hund und Katz, Leibwächter Michael (Ryan Reynolds) und Profi-Killer Darius Kincaid (Samuel L. Jackson). Erst gehen sie sich an die Gurgel, merken aber, dass sie einander brauchen. Von Kai-Uwe Brinkmann

In einer Flut von Comic-Filmen, wo Marvel nun einen ganzen Zyklus ankündigt, soll man sich nicht über Flops ärgern, sondern den Hut ziehen, wenn ein frischer Wind weht. Wie bei "Doctor Strange", wo sich Von Kai-Uwe Brinkmann

Ruhrdeutsch-Band der Comic-Helden

Asterix und Obelix sind zurück im Pott

Asterix und Obelix kehren zurück in den Ruhrpott - auf Einladung von Hennes Bender. "Tour de Ruhr" lautet der Titel seiner Übersetzung des fünften Bands der Comic-Reihe. Eine völlig neu erzählte Geschichte Von Felix Püschner

Oberhausen statt Paris, Currywurst statt feinem französischen Schinken. In seiner Mundart-Übersetzung des Asterix-Bands "Tour de France" von René Goscinny und Albert Uderzo hat Hennes Bender das Geschehen Von Felix Püschner

Messe in den Westfalenhallen

David Hasselhoff kommt zur Comic Con

30.000 Besucher waren im vergangenen Jahr bei der Premiere der German Comic Con Dortmund. Vom 2. bis 4. Dezember geht die Comic- und Popkultur-Messe in den Westfalenhallen in die zweite Runde. Unter anderem Von Sandra Heick

Die letzte Superhelden-Produktion "The First Avenger" war eine Enttäuschung, ärgerliches Formel-Kino, das jeden frischen Wind vermissen ließ. Marvels "X-Men: Apocalypse" kann es nur besser machen - und Von Kai-Uwe Brinkmann

Per Anhalter durch die Galaxis? Das hat "Spacejamiri" nicht nötig. Er fliegt ein modernes Raumschiff, das einem Fiat Uno ähnlich sieht. Von Bettina Jäger

Ausstellung Ludwiggalerie

"Das ist doch keine Kunst"

„Die drei Fragezeichner“, „Wir hängen uns auf“ – das sind nur zwei von etlichen Titeln, die Felix „Flix“ Görmann („Heldentage“), Ralph Ruthe („Shit happens“) und Joscha Sauer („nichtlustig“) im Kopf hatten, Von Sandra Heick

Kino: "Avengers - Age of Ultron"

Helden gegen Megaschurken

Der Erzfeind. Ein Supadupa-Roboter, der sich durch alle Systeme rattert und via Internet global präsent ist. Er würde die Menschheit auslöschen, gäbe es nicht die Titanenliga der Avengers, die ihm in den Arm fallen. Von Kai-Uwe Brinkmann

Als der Asterix-Comic „Die Trabantenstadt“ erscheint, hat sich der kleine Gallier zu einer der erfolgreichsten Figuren der Nachkriegszeit entwickelt. 1971 war das, lange ist das her. Über vier Jahrzehnte Von Sebastian Deppe

Hohe Regale reichen bis zu der Decke einer Bochumer Altbauwohnung. Bücher, DVDs und Comics füllen sie. Kein Raum, der nicht einer kleinen Bibliothek gleicht. An einer Wand steht ein großer Schreibtisch. Von Markus Trümper

Ausstellungen in NRW-Museen

Impressionisten und Comics

Monet, Gauguin, van Gogh, Macke - mit großen Namen locken die nordrhein-westfälischen Museen im zweiten Halbjahr Besucher an. Das Spektrum reicht von Anti-Kriegs-Kunst bis zu heiteren Comics. Hier ein Überblick: