Tabaluga, Artists & Agents, Mein Dortmund!: Coole Freizeittipps für den 20. bis 22. Dezember

hzFreizeittipps für Dortmund

Tabaluga, Mein Dortmund!, die Komm’Mit Mann!s - am Wochenende vor Weihnachten ist rund um Dortmund eine Menge los. Hier sind unsere Freizeittipps für‘s Wochenende.

von Irina Höfken

19.12.2019, 16:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Konzert

Freitag, 20.12: Tobias Haug Quartett

Die Jungs vom „Tobias Haug Quartett“ stehen auf traditionellen Jazz, genauer: auf den Hardbop der 60er. Künstler wie Dexter Gordon, Cedar Walton oder Art Blakey beeinflussen ihre Musik. In diesem Stil ertönen an diesem Abend ihre Eigenkompositionen. Ein paar bekannte Jazz-Standarts sind allerdings auch in ihrem Repertoire.

Ort: Dortmund, domicil, Hansastraße 7-11

Einlass: 19.30 Uhr Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 14 Euro, erm. 7 Euro, U19 frei (VVK online)

Weitere Infos: www.domicil-dortmund.de


Samstag, 21.12: The Rival Bid

Die Dortmunder Band „The Rival Bid“ sind nicht nur mit einem neuen Album, sondern auch mit neuem Sound auf der Bühne vom FZW. Weg vom klassischen Rockband-Sound klingen die neuen Songs vom aktuellen Album „Young Fools“ poppiger. Sie passen sowohl zu ‘ner stürmischen Partynacht als auch zum ruhigen Kater-Morgen danach.

Ort: Dortmund, FZW, Ritterstraße 20

Einlass: 18.30 Uhr Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: VVK 10 Euro (zzgl. Gebührenauch: online), AK 13 Euro

Weitere Infos: www.fzw.de

Sonntag, 22.12: Die Komm’Mit Mann!s

Die Band rund um Frontmann Chris Tanzza gilt im Süden Deutschlands und besonders hier im Ruhrgebiet als Kult und absolutes Muss im Bereich Soul. Der 60er Jahre Soul feiert durch sie ihr Comeback. Freuen Sie sich auf Balladen mit gestochenen Bläsersätzen und fulminanten Chören.

Ort: Bochum, Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108

Einlass: 19.30 Uhr

Eintritt: VVK 18 Euro (zzgl. Gebühren, online), AK 23 Euro

Weitere Infos: www.bahnhof-langendreer.de

Für Familien und Kinder


Freitag, 20.12: Tabaluga und die Zeichen der Zeit

Tauchen Sie zusammen mit Ihrer Familie in die Welt des kleinen grünen Drachens Tabaluga ein und treffen Sie seine große Liebe Lilli, seinen alten Erzfeind Arktos und viele andere Bewohner von Grünland. In dieser Show dreht sich alles um das große Thema Zeit: Aber was ist das eigentlich? Die Antwort erfahren Sie und Ihre Kinder ab sechs Jahren in dem spektakulären 360° Erlebnis im Planetarium.

Ort: Bochum, Zeiss-Planetarium, Castroper Straße 67

Beginn: 16.45 Uhr

Eintritt: 10,50 Euro, erm. 8,50 Euro (VVK online zzgl. Gebühren)

Weitere Infos: www.planetarium-bochum.de

Samstag, 21.12: Winterliche Märchenstunde

Der kultige Laden „Von Grünstadt“ aus Essen lädt mit einer Märchenstunde für Kinder und Erwachsene zu seiner allerletzten Veranstaltung dieses Jahr ein. Bei Kerzenschein und gemütlichem Ambiente dürfen Sie entspannen und den Worten von Kerstin Kurt lauschen.

Ort: Essen, Von Grünstadt, Rellinghauser Straße 110

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.facebook.com/events

Theater



Samstag, 21.12: Madama Butterfly

Es erwartet Sie eine tragische Oper von Giacomo Puccini mit exotischem Kolorit: Ein amerikanischer Marineleutnant wird in Japan stationiert und heiratet Cio-Cio-San. „Butterfly“ schenkt ihm einen Sohn und ist voller Hoffnung auf ein besseres Leben - selbst als er Japan wieder verlässt. Pinkerton wird zurückkehren, allerdings mit einer neuen Frau an seiner Seite. Cio-Cio-San weiß keinen Ausweg mehr...

Ort: Dortmund, Opernhaus, Theaterkrarree 1-3

Einlass: 18.45 Uhr Beginn: 19.30 bis 22.45 Uhr

Eintritt: 15 bis 49 Euro (VVK online zzgl. Gebühren)

Weitere Infos: www.theaterdo.de

Sonntag, 22.12: Rachmaninow | Tschaikowsky

Ballettdirektor Xin Peng Wang wagt mit seiner Choreographie zur Musik von Rachmaninow und Tschaikowsky einen Blick hinter die Kulissen der Kunst: Was lässt uns wieder und immer wieder an unsere Grenzen gehen, um nach den Sternen zu greifen? Von der internationalen Presse wird seine Schöpfung enthusiastisch gefeiertet - Überzeugen Sie sich selbst.

Ort: Dortmund, Opernhaus, Theaterkrarree 1-3

Einlass: 17.15 Uhr Beginn: 18 Uhr

Eintritt: 15 bis 49 Euro (VVK online zzgl. Gebühren)

Weitere Infos: www.theaterdo.de

Ausstellungen

Freitag, 20.12: The Other Side

In der Ausstellung „The Other Side“ haben sich Künstler aus der Republik Irland und Nordirland mit dem Thema der gesellschaftlichen Teilung auseinandergesetzt. Die Grenze der geteilten Insel ist bei den aktuellen Brexit-Diskussionen immer wieder zentraler Konfliktpunkt. Ihre Arbeiten zeigen die persönlichen, geopolitischen und kulturellen Auswirkungen von Grenzen aus zeitgenössischer irischer Sicht.

Ort: Dortmund, Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse

Beginn: 11 bis 20 Uhr

Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro

Weitere Infos: www.dortmunder-u.de


Samstag, 21.12: Mein Dortmund! - Eingetütet, ausgepackt und ausgestellt

Seit Anfang des Jahres werden für die Ausstellung „Mein Dortmund! - Eingetütet, ausgepackt und ausgestellt“ Dinge und Geschichten von Ihnen mit persönlichem Bezug zu Dortmund gesammelt - und jetzt ist der erste Teil ausgestellt. Die Präsentation deckt die Bereiche von Kunst über Klima, Freizeit und Fußball bis zur Zukunftsvision ab. Die zweite Ausstellung folgt im Februar 2020.

Ort: Dortmund, Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Hansastraße 3

Beginn: 11 bis 18 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.dortmund.de


Sonntag, 22.12: Artists & Agents

Im Zentrum der internationalen Gruppenausstellung „Artists & Agents“ steht die Interaktion zwischen Geheimdiensten und einer Kunstform, die als besonders gefährlich galt: die Performancekunst. Das Projekt zeigt: Die Frage nach dem zunehmenden Einsatz geheimdienstlicher Methoden in Politik und Alltag ist hochspannend - und hochaktuell. Die öffentliche Führung am Sonntag startet um 16 Uhr.

Ort: Dortmund, Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse

Beginn: 11 bis 18 Uhr; Führung: 16 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.hmvk.de

Vorträge und Lesungen


Freitag, 20.12: Das Fresko. Geschichten mit Kunst

Zum Abschluss der Ausstellung „selected“ von Brigitte Bailer wird Kurator und Autor Hermann Ühlein aus seinem neuen Buch „Das Fresko. Geschichten mit Kunst“ lesen. Sie erwartet eine Veranstaltung im Wechselspiel von Literatur und Bildender Kunst: Die in die Texte integrierten Bilder werden via Projektion begleitend zu sehen sein.

Ort: Dortmund, Langer August, Braunschweiger Straße 22

Beginn: 19 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.langer-august.de

Samstag, 21.12: Weststadtstory: Poetry Slam

Weststadtstory ist Essens größter Poetry Slam: An diesem Abend geht die aktuelle Saison in die vierte Runde. Bis zum Finale im Mai 2020 müssen die teilnehmenden Künstler aber noch einige meistern und das bedeutet: Das Programm wird ein abwechslungsreiches mit kreativen und geistreichen Beiträgen werden.

Ort: Essen, Weststadthalle, Thea-Leymann-Straße 23

Einlass: 18 Uhr Beginn: 19 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.weststadthalle.de

Sonntag, 22.12: Charlotte Warsen, Arnold Maxwill und Eva Brunner

Das Literaturhaus verwöhnt Sie mit gleich drei Buchpremieren an nur einem Abend mit ganz unterschiedlichen Stimmen. Charlotte Warsen überzeugt mit elegant wie raffiniert verknüpften Bildern von Pathos bis Jargon, Arnold Maxwill philosophiert über eine wilde Truppe namens Abwesenheit und Eva Brunners Gedichte spielen mit Verbindungen und Trennungen - Verästelungen und Rissen.

Ort: Dortmund, Literaturhaus Dortmund, Neuer Graben 78

Beginn: 18 bis 19.30 Uhr

Eintritt: Geben Sie, was Sie möchten

Weitere Infos: www.literaturhaus-dortmund.de

Weihnachtsmarkt

Tabaluga, Artists & Agents, Mein Dortmund!: Coole Freizeittipps für den 20. bis 22. Dezember

© Ina Fassbender/dpa

Öffnungszeiten

Weihnachtsstadt Dortmund:

Freitag und Samstag: 10 bis 22 Uhr

Sonntag: 12 bis 21 Uhr

Weihnachtsmarkt Bochum:

Freitag bis Sonntag: 11 bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt Essen:

Freitag bis Samstag 11 bis 22 Uhr

Sonntag: 11 bis 21 Uhr

Märkte und Messen

Freitag, 20.12: Young Voices in der Weihnachtsstadt

Das Ensemble „Young Voices“ stimmt sich zusammen mit Ihnen auf die Weihnachtszeit ein. Die Sängerinnen und Sänger im Alter von 18 bis 32 werden auf der Dortmunder Weihnchtsmarkt-Bühne am Alten Markt die beliebtesten Weihnachtshits schmettern. Dort können auch Sie Ihre Stimme für das Weihnachtsfest ölen.

Ort: Dortmund, Dortmunder Weihnachtsstadt, Hansaplatz

Beginn: 18 bis 19 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.voices-project.de

Samstag, 21.12: Weihnach-Ska-markt

Weihnachtsmarkt mal anders: Auf dem Weihnach-Ska-markt im Blücherpark gibt‘s Glühwein, Bier und Bratwurst, Waffeln und Kakao und allerhand vegetarische und vegane Leckerein. On Top gibt‘s Weihnachtsmusik im Ska-, Rockabilly-, Reggae-, Surf- und Punkrock-Style. Das Highlight sind die zwei Live-Shows von „The Nicks“ und „The Valkyrians“.

Ort: Dortmund, Blücherpark, Blücherstraße

Beginn: 15 bis 21 Uhr

Eintritt: frei

Weitere Infos: www.coolibri.de

Tabaluga, Artists & Agents, Mein Dortmund!: Coole Freizeittipps für den 20. bis 22. Dezember

© Julian Kuhnke

Sonntag, 22.12: Design Gipfel: Markt für Design und Handgemachtes

Der Dortmunder Design Gipfel im Depot ist was für Individualisten, die clevere und außergewöhnliche Produkte suchen: 60 Designer aus Deutschland bieten handgemachte und innovative Ware abseits der Massenproduktion an. Der Kulturort ist die perfekte Umgebung für das junge Design und hat für Sie ein kultiges Rahmenprogramm parat.

Ort: Dortmund, Depot, Immermannstraße 29

Beginn: 12 bis 18 Uhr

Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro, U14 frei

Weitere Infos: www.depotdortmund.de

Party und Tanz

Freitag, 20.12: Safari Beats

Bei den Safari Beats im Daddy Blatzeim legen „The Mixfits“ auf und locken Sie mit Tophits der Hip-Hop-, Trap- und Classics-Szene auf die Tanzfläche. Bei ‘nem bunten Musik-Mix aus Drake, Micheal Jackson oder den Red Hot Chilli Peppers ist eine gelungene Partynacht vorprogrammiert.

Ort: Dortmund, Daddy Blatzheim, An der Buschmühle 100

Beginn: 22 Uhr

Eintritt: 10 Euro

Weitere Infos: www.daddyblatzheim.de

Samstag, 21.12: domicil 30+ Party

Im domicil pumpen an diesem Abend die Bässe aus den Boxen: Party-People über 30 können zu den Liedern aus den aktuellen Charts und den größten Hits aus Pop, House und Dancefloor tanzen. Im kleinen Club nebenan gibt‘s Best-of Rock, Pop, New Wave und Alternative.

Ort: Dortmund, domicil, Hansastraße 7-11

Beginn: 23 Uhr

Eintritt: 8 Euro

Weitere Infos: www.domicil-dortmund.de

Sonntag, 22.12: La Klave Salsa Café mit Dj Manú!

Genießen Sie den Sonntag-Abend mit Musik, Tanz, leckerem Essen und Getränken: Im gemütlichen Ambiente vom BierCafé West können Sie die Woche mit Salsa und Bachata rhythmisch ausklingen lassen. Neben der musikalischen Mischung von Dj Manú bekommen sie auch eine große Auswahl an selbstgemachten Köstlichkeiten serviert.

Ort: Dortmund, BierCafé West, Lange Straße 42

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: 5 Euro, erm. 2,50 Euro

Weitere Infos: www.facebook.com/event

Und sonst

Freitag, 20.12: Vegane Naturkosmetik DIY

Bye Bye Plastik! Beim Workshop mit Malwina von Krautgeflüster stellen Sie Ihre eigene Naturkosmetik her - komplett umweltfreundlich und vegan. Creme, Deo, Zahnpasta, Shampoo...All das können Sie selber machen und mit nach Hause nehmen, auch die Rezepte! Bringen Sie gute Laune und Behälter für Ihre Produkte mit.

Ort: Bochum, Bochum Unverpackt, Herner Straße 14

Beginn: 18 bis 21 Uhr

Eintritt: 65 Euro (Anmeldung per mail: kurse@bioku.org o. im Laden)

Weitere Infos: facebook.com/events

Samstag, 21.12: Late-Night-Programm im Institut

Algorithmen und Avatare: Künstliche Intelligenzen entscheiden an diesem Abend was gespielt wird. Texte, Bilder, Lieder und nicht zuletzt Schauspieler und Publikum werden in die große Remix-Maschine geworfen und diese allein entscheidet, was Sie sehen wollen/werden.

Ort: Dortmund, Institut (Schauspielhaus), Hiltropwall 15

Beginn: 22 Uhr

Eintritt: 5 Euro (VVK online zzgl. Gebühren)

Weitere Infos: www.theaterdo.de

Sonntag, 22.12: Echte Liebe

Der Dortmunder Sprechchor nimmt sich in seiner neuen Arbeit einem Thema mit Sprengkraft an: Homosexualität im Männerfußball. Manager und Experten raten schwulen Fußballern weiterhin strikt davon ab, sich während der aktiven Karriere zu outen. Aus Angst vor den Reaktionen aus dem Fanblock, den Medien oder der eigenen Mannschaft gibt es in der deutschen Bundesliga keinen offenen schwulen Fußballer - Wie kann das sein?

Ort: Dortmund, Studio (Schauspielhaus), Hiltropwall 15

Einlass: 18 Uhr Beginn: 18.30 Uhr

Eintritt: 15 Euro (VVK online zzgl. Gebühren)

Weitere Infos: www.theaterdo.de

Lesen Sie jetzt