Coronavirus in Castrop-Rauxel

Coronavirus in Castrop-Rauxel

Wir haben die Castrop-Rauxeler gefragt, wie ihr Leben mit dem Coronavirus ist. 347 Menschen haben geantwortet. Hier und im Laufe der Woche analysieren wir die Ergebnisse unserer Umfrage.

Wir berichten weiter täglich live und kostenlos über die Auswirkungen des Coronavirus in Castrop-Rauxel und Umgebung. Aktuell ist eine Person nachweislich mit dem Virus infiziert. Von Thomas Schroeter, Matthias Langrock, Tobias Weckenbrock, Lukas Wittland

Im Umfeld eines Castroper Altstadt-Cafés gibt es einen Corona-Verdachtsfall. Die Inhaberin verordnet sich deswegen nun selbst eine Schließung und gab das in der Nacht zu Samstag bekannt. Von Tobias Weckenbrock

Andreas Flechsig sammelt weiter Spendengelder für Opfer von Menschenhandel. Im September läuft er einen Marathon. Aber vorher soll es ein besonderes Konzert geben. An vier Orten. Von Abi Schlehenkamp

Die Arbeitslosenzahlen in Castrop-Rauxel sind wieder gestiegen. Nun äußert sich der Leiter der Agentur für Arbeit dazu und erklärt, worauf er hofft und was er in den nächsten Wochen fürchtet. Von Tobias Weckenbrock

Die Kosten der Corona-Krise bemisst die Stadt Castrop-Rauxel auf 9,3 Millionen Euro allein 2020. Auch, weil sie sich spendabel zeigte: Sie erließ Kita-Beiträge. Das war gerecht, aber teuer. Von Tobias Weckenbrock

Das lange Warten auf Corona-Testergebnisse hat begonnen. Noch immer liegen keine Ergebnisse der Tests an der Grundschule Am Hügel vor. Das hat auch Auswirkungen auf die Ferienbetreuung. Von Thomas Schroeter

Während alle anderen Open-Airs bereits abgesagt waren, hatten sich die Veranstalter des Metal-Festivals Steel-meets-Steel noch alle Optionen offen gehalten. Nun sagten auch sie ab. Von Christian Püls

Die alljährliche Solidarfonds-Schlagerparty in der Europahalle sollte aufgrund der Corona-Pandemie auf September verschoben werden. Das fällt auch aus. Es gibt einen Termin - und da fehlt ein Star. Von Joel Kunz

An der Grundschule Am Hügel in Castrop gibt es einen aktuellen Corona-Fall. Betroffen ist ein Schulkind. Welche Konsequenzen das hat, muss noch am Montag beschlossen werden. Von Thomas Schroeter

Der Lions-Club Castrop-Rauxel hat wochenlang in Corona-Zeiten Geld gesammelt. Nun überreichte er eine Sachspende in fünfstelliger Höhe an bedürftige Schüler der Fridtjof-Nansen-Realschule überreichen. Von Ursula Bläss

Es reicht den evangelischen Kitas in Castrop-Rauxel: Die Corona-Schutzmasken, die das Land zum Zusammenbasteln geschickt hat, senden sie am Montag zurück. Unbenutzt. Eine kleine Revolte. Von Natascha Jaschinski

Die Corona-Auflagen haben den Kita-Alltag in Castrop-Rauxel massiv verändert - eine Erzieherin macht ihrem Frust Luft. Derweil müssen 400 Mitarbeiter bei Rütgers mit Kurzarbeit klarkommen. Von Nora Varga

30.000 Menschen im Kreis Recklinghausen sind arbeitslos gemeldet. Fast die Hälfte der Unternehmen der Region plant nun so, dass noch mehr Menschen ihren Job verlieren. Eine Umfrage schockiert. Von Tobias Weckenbrock