Coronavirus in Heek

Coronavirus in Heek

Aktuell sind im Kreis Borken neun Personen mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesamtzahl der Infizierten im Kreis liegt bei 1120. Die Entwicklungen im Überblick:

Gute Nachrichten in Zeiten der Coronakrise für die „besondere“ Sportgruppe von Rot Weiß Nienborg. Der Landessportbund würdigt das Projekt mit einem vierstelligen Förderbescheid. Von Till Goerke

Erneut meldet der Kreis weniger mit dem Coronavirus infizierte Menschen für den Kreis Borken. Seit Freitag hat sich die Zahl weiter verringert. Am Wochenende stagnieren die Zahlen komplett.

Die Corona-Krise ist noch nicht vorbei, aber das „normale“ Leben kehrt schrittweise zurück. So öffnet bald auch wieder die Bücherei im Pfarrheim am Burgtor ihre Türen. Natürlich unter Auflagen.

Grafiken sollen im Idealfall auf den ersten Blick verständlich vermitteln, wie es um einen bestimmten Sachverhalt bestellt ist. Ärgerlich wird es, wenn in der Erstellung Fehler passieren.

122 Menschen im Kreis Borken sind mit dem Corona-Virus infiziert, zwei weniger als am Vortag. Legden ist laut Statistik aktuell coronafrei, in Ahaus sank die Zahl der Infizierten auf drei.

Zwei Tage Bangen waren angesagt. Am Dienstag hatte der DRK-Kreisverband in einer Heeker Kita aus gegebenen Anlass zehn Personen auf das Coronavirus getestet. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Von Till Goerke

Die Ergebnisse der Corona-Großtestung in drei fleischverarbeitenden Betrieben in Schöppingen liegen vor: 34 der 329 Proben sind positiv. Je acht Infizierte sind aus Ahaus und Heek.

Die Sanierungsarbeiten der St.-Peter-und-Paul-Kirche in Nienborg sind im vollen Gange und schreiten trotz Corona-Krise gut voran. Und es gibt mit Blick auf die Bausubstanz gute Nachrichten.

Die jüngsten Ausschüsse in Heek sind noch wegen der Corona-Krise ausgefallen. Die Ratssitzung am Mittwoch (6. Mai) findet hingegen statt. Doch dabei wird vieles anders also üblich sein. Von Till Goerke

Was vergangene Woche noch besprochen werden musste, steht nun fest: Die nächsten Messen in Cappenberg finden im Theater des Schlosses statt. Natürlich mit einigen Sicherheitsvorkehrungen. Von Sabine Geschwinder

Der SC Rot-Weiß Nienborg reagiert auf die anhaltende Corona-Krise und verschiebt die Jubiläums-Jugendfahrt. Die aktuelle Entwicklung ließ den Verantwortlichen keine andere Wahl.

Nach der Premiere 2019 wird der Heimatpreis in der Gemeinde Heek auch 2020 verliehen. Bewerbungen sind noch bis zum 30. April möglich. Wir haben nachgefragt, wie die bisherige Resonanz ist. Von Till Goerke

Eine Ende ist noch nicht in Sicht. Die Corona-Krise bestimmt weiterhin das tägliche Leben. Doch es gibt auch gute Nachrichten. So wie die Aktion des Reitvereins St. Georg Heek-Nienborg. Von Till Goerke

Radtouren sind unter Berücksichtigung einiger Vorgaben auch zu Corona-Zeiten erlaubt. Damit auch Rollstuhlfahrer in das Vergnügen kommen können, bietet die Bürgerstiftung eine gute Lösung an. Von Till Goerke