Coronavirus in Herbern

Coronavirus in Herbern

Acht Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat es über das Wochenende im Kreis Coesfeld gegeben. Auch Fälle aus Olfen und Nordkirchen sind dazugekommen. Von Marie Rademacher

Im gesamten Kreis Coesfeld hat es am Freitag, (25. September) nur zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus gegeben. Beide Betroffenen kommen weder aus Olfen noch aus Nordkirchen. Von Marie Rademacher

Die Gemeinde Ascheberg führt die Liste mit den meisten Infizierten im Kreis Coesfeld an. Am Freitag (25. September) wurden erneut zwei Fälle von mit dem Coronavirus Infizierten bekannt. Von Eva-Maria Spiller

Gute Nachrichten im Kreis Coesfeld: Am Donnerstag (24. September) kommt kein neuer Coronafall hinzu. Von Sabine Geschwinder

Die Zahl der Infizierten im Kreis Coesfeld ist wieder leicht gestiegen. Am Mittwoch (23. September) kamen vier Neuinfektionen dazu. Unter anderem ist ein Mensch aus Ascheberg betroffen. Von Marie Rademacher

Gleich drei neue Fälle mit dem Coronavirus sind am Dienstag für den Kreis Coesfeld hinzugekommen. Die Zahlen in Olfen und Nordkirchen bleiben aber unverändert. Von Sabine Geschwinder

Neue Coronafälle sind über das Wochenende und den Montag im Kreis Coesfeld dazu gekommen. Dabei handelt es sich um drei Fälle. Von Sabine Geschwinder

Im Herbst wird in der Gemeinde Ascheberg ein Ascheberg-Gutschein eingeführt, um so die hinterlassenden Spuren von der Corona-Krise zu verwischen. Das soll nicht nur den lokalen Handel stärken.

Wochenlange war die Gemeinde Ascheberg coronafrei. Am Freitag meldete der zuständige Kreis Coesfeld zwei neue Infektionen. Die beiden Personen leben in einem Asylbewerberheim. Von Andrea Wellerdiek

Gute Nachrichten für Nordkirchen: Auch in der Schlossgemeinde gibt es nun keine aktive Ansteckung mit dem Coronavirus mehr. In Olfen war das schon länger so. Von Marie Rademacher

Einen neuen Coronafall hat der Kreis Coesfeld am Donnerstag zu verkünden. Die Zahl der aktuell Infizierten sinkt gleichzeitig aber. Von Sabine Geschwinder

Wenige Coronafälle gab es in den vergangenen Wochen im Kreis Coesfeld zu vermelden. Daran ändert auch der Mittwoch nichts: Es ist kein neuer Fall hinzugekommen. Von Sabine Geschwinder

Drei Neuinfizierte hat der Kreis Coesfeld am Dienstag (15. September) zu vermelden. Keiner der Betroffenen kommt allerdings aus Olfen oder Nordkirchen. Von Marie Rademacher

Die Corona-Kurve im Kreis Coesfeld bleibt flach: Am Donnerstag ist die Fallzahl im Kreis nicht gestiegen. Auch in Olfen und Nordkirchen gab es demnach keine Neuinfektionen. Von Marie Rademacher

Insgesamt 921 Corona-Fälle gibt es nun im Kreis Coesfeld. Darin eingerechnet: die zwei neuen Fälle, die an diesem Mittwoch hinzugekommen sind. Von Sabine Geschwinder

Es gibt eine Neuinfektion in Nordkirchen. Das hat der Kreis Coesfeld am Dienstag (8. September) mitgeteilt. Insgesamt gab es im Kreis an diesem Tag vier neue bestätigte Fälle. Von Marie Rademacher

Kein neuer Coronafall ist am Montag und über das Wochenende im Kreis Coesfeld hinzugekommen. Dafür gibt es mehr Gesundete. Und auch sonst steht der Kreis gut da. Von Sabine Geschwinder

Zwei neue Corona-Infektionen sind am Donnerstag im Kreis Coesfeld zu verzeichnen. Eine Person kommt aus Olfen. Von Sabine Geschwinder

Im Kreis Coesfeld ist die Corona-Lage entspannt. Über das Wochenende ist die Fallzahl nur sehr leicht gestiegen. Nur zehn aktive Fälle gibt es gerade im ganzen Landkreis. Von Marie Rademacher

Im Kreis Coesfeld hat es am Freitag (28. August) eine Neuinfektion mit dem Coronavirus gegeben. Die Zahl der Fälle steigt also weiter, wenn auch nur leicht. Von Marie Rademacher

Ein neuer Coronavirus-Fall im Kreis - aber gute Nachrichten aus Olfen und Nordkirchen: Der Kreis Coesfeld hat die neuen Coronavirus-Zahlen für Donnerstag gemeldet. Von Jessica Hauck

Eine Neuninfektion mit dem Coronavirus hat der Kreis Coesfeld am Montag (24. August) für die Stadt Olfen bekannt gegeben. Nicht die einzige Neuinfektion im Kreis. Von Marie Rademacher

Die Corona-Krise hat in der Wirtschaft ihre Spuren hinterlassen. An manchem Ort aber deutlich stärker als an anderen. Die Gemeinde Ascheberg steht laut einer Studie sogar recht gut da. Von Felix Püschner

Die Zahl der Coronafälle ist am Freitag im Kreis Coesfeld nicht angestiegen. Es bleibt dabei, dass es insgesamt 904 Ansteckungen gab. 26 davon in Olfen, 22 in Nordkirchen. Von Marie Rademacher

Ein Dülmener hat sich neu mit dem Corona-Virus infiziert. Damit steigen die Fallzahlen am Donnerstag im Kreis Coesfeld leicht. Von Jessica Hauck

Ein Reiserückkehrer aus dem Kreis Coesfeld hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Damit steigt die Zahl der Fälle weiter - wenn auch nur leicht. Von Marie Rademacher

Der Landessportbund NRW teilt mit, dass das Hilfsprogramm für notleidende Sportvereine erneut verlängert ist. Bis in den November läuft die dritte Antragsfrist. Von Sebastian Reith

21 Menschen aus Nordkirchen haben sich insgesamt mit dem Coronavirus angesteckt, in Olfen gab es insgesamt 26 Fälle im Verlauf der vergangenen Monate. Von Marie Rademacher

Eine Neuinfektion mit dem Coronavirus hat es über das Wochenende im Kreis Coesfeld gegeben. In Olfen und Nordkrichen bleiben die Zahlen allerdings unverändert. Von Marie Rademacher

Die Fallzahlen steigen, aber nur langsam. Am Freitag ist ein neuer Corona-Fall im Kreis Coesfeld gemeldet worden. Von Sabine Geschwinder

Insgesamt 900 Menschen haben sich nun im Kreis Coesfeld mit dem Coronavirus infiziert. Die runde Zahl wurde erreicht, da am Donnerstag zwei neue Fälle hinzugekommen sind. Von Sabine Geschwinder

Im Kreis Coesfeld steigt die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus auch weiterhin moderat. Nur eine weitere Infektion kommt am Mittwoch hinzu. Von Sabine Geschwinder

Das Wochenende hatte gleich fünf neue Coronafälle im Kreis Coesfeld gebracht. Am Dienstag geht die Fallzahl wieder zurück: Nur eine bestätigte Infektion vermeldet der Kreis. Von Sabine Geschwinder

Lange gab es nur wenig neue Coronafälle im Kreis Coesfeld. Mit fünf neuen Fällen über das Wochenende und den Montag sind es nun mal wieder ein paar mehr. Von Sabine Geschwinder