Coronavirus in Raesfeld

Coronavirus in Raesfeld

Martinsumzug? Ausgefallen! Nikolausumzug? Fällt aus! Ortsmarketing und Feuerwehr haben aber eine kreative Idee, wie man Nikolaus, Stutenkerle und Laternen in Corona-Zeiten möglich macht.

Weihnachten unter Corona-Bedingungen wird völlig anders als in den Jahren zuvor. Pfarrer Michael Kenkel will mehr Gottesdienste anbieten und hat einen weiteren Plan, für den er Hilfe sucht.

Einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus meldet der Kreis Borken. Es ist der 63. seit Beginn der Corona-Pandemie. Bei den Infektionszahlen gibt es eine gute Nachricht. Von Berthold Fehmer

1346 Menschen im Kreis Borken sind aktuell mit dem Coronavirus infiziert - 38 neue Infektionen meldet der Kreis Borken. Die 7-Tage-Inzidenz liegt nur knapp unter dem bisherigen Höchstwert. Von Berthold Fehmer

Ein Winter ohne Wettkampf? Dieses Schicksal drohte den Luftpistolenschützen aus Raesfeld nach Absage der Bundesliga-Saison. Jetzt keimt Hoffnung, dass sie sich doch noch mit anderen messen können.

Vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus meldet der Kreis Borken. Die Infektionszahlen steigen an. Und: Der Inzidenzwert des Landeszentrums Gesundheit ist falsch. Von Berthold Fehmer

Bei den Corona-Zahlen setzt sich der Positiv-Trend im Kreis Borken fort. Zum ersten Mal seit vielen Wochen ist die Zahl der aktuell Infizierten gesunken. Von Berthold Fehmer

Nicht nur Infizierte, sondern auch Kontaktpersonen sind vom Coronavirus betroffen. Bei Tests, Quarantäne und Kontaktpersonen gibt es Missverständnisse, die der Kreis Borken aufklären will. Von Berthold Fehmer

Die Zahl der Corona-Infizierten hat am Wochenende die 3000er-Marke im Kreis Borken überschritten. Doch es gibt erste Hoffnungsschimmer. Von Berthold Fehmer

Der rasante Anstieg der Corona-Infektionen im Kreis Borken geht weiter. 882 aktuell Infizierte meldet der Kreis sowie eine 7-Tage-Inzidenz von 136,3. Die Verdoppelungszeit sinkt rapide. Von Berthold Fehmer

Wegen der steigenden Coronavirus-Infektionen im Kreis Borken, verhängt das Klinikum Westmünsterland ein Besuchsverbot in allen sechs Krankenhäusern. Es gibt allerdings Ausnahmen.

Bei einer Pressekonferenz informierten Vertreter des Kreises und der Bundeswehr Donnerstag eine Stunde lang über die Zusammenarbeit im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie. Hier ist das Video. Von Tobias Weckenbrock, Daniel Winkelkotte

Auch der Kreis Borken liegt bei der 7-Tage-Inzidenz mittlerweile über 100. Ein deutlicher Anstieg der Coronavirus-Infektionen wird auch aus Raesfeld gemeldet. Von Berthold Fehmer

Der Krisenstab des Kreises Borken hat vier „Quellen“ für die aktuellen Corona-Infektionen ausgemacht. Und übt deutliche Kritik. Von Berthold Fehmer

Mehr als 300 Menschen sind aktuell im Kreis Borken mit dem Coronavirus infiziert - 26 mehr als am Montag gemeldet wurden. Die 7-Tage-Inzidenz bleibt knapp unter der „Gefährdungsstufe 2“. Von Berthold Fehmer

Infektionsketten finden und unterbrechen: Die Kontaktermittlerinnen und Kontaktermittler im Borkener Kreisgesundheitsamt leisten wichtige Arbeit zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Jetzt fällt auch der traditionelle und beliebte Kappesmarkt in Raesfeld der Corona-Pandemie zum Opfer. Das teilen die Gemeinde und der Ortsmarketing-Verein mit.

34 neue Coronavirus-Infektionen über das Wochenende meldet der Kreis Borken am Montag. Auch in Raesfeld steigt die Zahl der Infizierten weiter an. Von Berthold Fehmer

Der Kreis Borken meldet steigende Infektionszahlen beim Coronavirus sowie die höchste 7-Tage-Inzidenz seit Mai. Auch das bisher „coronafreie“ Raesfeld ist betroffen. Von Berthold Fehmer

Der Ball muss rollen? Die Fußball-Bundesliga spielt schon lange wieder. In anderen Sportarten wird auf die Corona-Krise dagegen anders reagiert. Von Andreas Leistner

Im Kreis Borken geht die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten zurück - doch in Raesfeld steigt sie auf den zweithöchsten Wert im Vergleich der Kommunen im Kreis. Von Berthold Fehmer

„O’zapft is!“ So wird sonst das Münchener Oktoberfest eröffnet - im Corona-Jahr ist das aber abgesagt. Ein Raesfelder Gastwirt will trotzdem Gelegenheiten für Lederhose und Dirndl schaffen. Von Berthold Fehmer

Zwei weitere Corona-Infektionen in Raesfeld meldet der Kreis Borken am Mittwoch. Bei den steigenden Infektionszahlen im Kreis spielen die Reiserückkehrer eine besondere Rolle. Von Berthold Fehmer

Mehrere Mitarbeiter auf einem Gemüsehof in Borken sind mit dem Coronavirus infiziert. Das Kreisgesundheitsamt hat inzwischen148 Beschäftigte getestet und Schutzmaßnamen angeordnet. Von Stefan Diebäcker

Die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten im Kreis Borken hat sich an einem Tag fast halbiert. Waren am Dienstag noch 17 gemeldet worden, sank diese Zahl am Mittwoch auf 10. Von Berthold Fehmer

Eigentlich wäre am Montag in Erle ein neuer Schützenkönig gekürt worden. Doch ausgerechnet das Jubiläumsfest musste abgesagt werden. Ewald Grotendorst macht also weiter - ein Interview. Von Lydia Klehn-Dressler

Zwei Männer haben in einem Supermarkt in Raesfeld die Maskenpflicht missachtet. Mehr noch: Sie bedrohten sogar das Sicherheitspersonal.

Was in den Restaurants schon länger gilt, hält auch Einzug in die Kirchen. Ab Samstag (30. Mai) sind sie gehalten, die „Rückverfolgbarkeit“ der Gottesdienst-Besucher zu gewährleisten. Von Berthold Fehmer

54 der 147 positiv auf Corona getesteten Mitarbeiter eines niederländischen Schlachthofs wohnen im Kreis Borken. Der Landrat spricht von „schlechten Nachrichten - auf den ersten Blick.“ Von Berthold Fehmer