Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dank für 37 Jahre an Aloys Merten

Tischtennis: Jahreshauptversammlung des Tischtennis-Kreises Südmünsterland

17.05.2007

Lünen 32 der 34 Kreisvereine besuchten die Jahreshauptversammlung des Tischtennis-Kreises Südmünsterland in der Werner Gaststätte «Wittenbrinks Hof». Sportwart Christian Schroer gratulierte dabei elf Mannschaften aus verschiedenen Spielklassen zum Gewinn der Meisterschaft. Zusätzlich zeichnete er vier Vertreter der bei den Pokalspielen erfolgreichen Vereine mit Urkunden und Pokalen aus. Gleiches machte der für den Staffelservice der Jugend verantwortliche Jens Höing für den Nachwuchs. Die Berichte der übrigen Vorstandsmitglieder fielen allesamt positiv aus. Lediglich Damenwart Manfred Lüling bemängelte die schwache Beteiligung am Spielgeschehen in der Damen-Kreisliga. Bei nur einer Enthaltung und ohne Gegenstimme wurde die Satzung des Tischtennis-Kreises angenommen. Diese tritt zum 1. Juli 2007 in Kraft. Die gute Arbeit des Vorstandes wurde mit Wiederwahlen unter Regie von Versammlungsleiter Michael Krieger belohnt. Ein neues Gesicht bekleidet dagegen ab sofort das Amt des Kreispressewarts. Aloys Merten (Foto), der für seine 37-jährige Tätigkeit vom Kreisvorsitzenden mit einer persönlichen Gravur geehrt und mit langem Applaus verabschiedet wurde, gab den Posten an seinen Nachfolger Henning Nicolas weiter. Weiterhin übernimmt Hubert Krämer das Amt des Kreisdamenwartes von Manfred Lüling. Lüling ist aber trotzdem als Verantwortlicher für den Staffelservice im Erwachsenenbereich im Vorstand vertreten. Ganz neu eingerichtet wurden dagegen die Positionen des Kreisschiedsrichterobmanns mit Bundesschiedsrichterin Gabriele Heitkamp bekleidet, und des Kreisseniorenwarts mit Axel Rohlf. Mit gut zwei Drittel Mehrheit entschied sich die Versammlung, auch weiter das Kreisjahrbuch drucken zu lassen.