Polizei-Notruf 110 am Mittwochmorgen in NRW ausgefallen

Notruf

In vielen NRW-Städten war der Polizei-Notruf 110 am Mittwochmorgen teilweise nicht erreichbar. Inzwischen gibt es Entwarnung.

NRW

27.11.2019, 07:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Notrufnummer der Polizei 110 war am Mittwochmorgen aufgrund einer technischen Störung in vielen Polizeibehörden in NRW nur eingeschränkt erreichbar. Betroffen waren unter anderem auch Dortmund und Bochum.

Das teilte das Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste Nordrhein-Westfalen mit. Auch über die offizielle Warn-App „Nina“ wurde diese Nachricht verbreitet, andere Katastrophen-Apps teilten sie ebenfalls.

Entwarnung um 8.50 Uhr

Die Polizei in Gelsenkirchen meldete um 7.46 Uhr, sie sei wieder über den Notruf erreichbar. Die Warn-App Nina gab um 8.50 Uhr Entwarnung für ganz NRW.

Wenn der Notruf 110 ausfällt, rät die Polizei Betroffenen, sich in dringenden Fällen an die Notrufnummer der Feuerwehr 112 zu wenden.

dpa/kar

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt