Dietrich-Keuning-Haus

Dietrich-Keuning-Haus

Ob ein virtueller Museumsrundgang, Vorlesestunden oder spannende Talks: Dortmunder Kultureinrichtungen gehen kreativ mit der aktuellen Schließzeit um – und bieten einiges für zu Hause.

Musik, Festivals und Kultur: Im Dietrich-Keuning-Haus in der Dortmunder Nordstadt ist im ersten Halbjahr 2020 einiges los. Dies sind einige Highlights. Von Marc Dominic Wernicke

Deniz Yücel ist einer der gefragtesten Journalisten Deutschlands. Jetzt kommt er nach Dortmund und spricht dort über seine Haft in der Türkei und sein neues Buch. Alle Infos zum Termin. Von Felix Guth

Heute vor 50 Jahren fieberte die ganze Welt bei der Mondlandung mit. Dortmunder erzählen, wie sie den Moment erlebten. Außerdem hat der Sonntag in Dortmund viele Veranstaltungen zu bieten.

26 Gruppen aus 21 Ländern - das wohl bunteste Festival im Dietrich-Keuning-Haus (DKH) feiert Jubiläum. Zum zehnten Mal läuft das internationale Tanzfestival „Tanz Folk“ am Samstag (25. Mai). Von Nicole Giese

Abenteuer stand auf der Broschüre über Argentinien, die im Dietrich-Keuning-Haus (DKH) auslag – und das war es auch zwei Tage lang. Ein farbenfrohes und faszinierendes Abenteuer. Von Didi Stahlschmidt

Levent Arslan blickt heute anders auf das Dietrich-Keuning-Haus als in den 80er-Jahren. Die Perspektive hat sich um einige Zentimeter verschoben, die Verantwortlichkeit ganz gedreht. Von Gaby Kolle

Jedes Jahr werden beim Neujahrsempfang im Dietrich-Keuning-Haus drei künstlerische Kupfer-Skulpturen „Engel der Nordstadt“ verliehen. Diesmal gingen sie an äußerst vielseitige Helfer. Von Dietmar Bock

Nach Konzert im Dietrich-Keuning-Haus

Frau nach "Pinkel-Pause" bewusstlos geprügelt

Eine junge Frau geht nach einem Konzert in Dortmund kurz „in die „Büsche“. Danach wird sie angepöbelt und bewusstlos geprügelt. Einer der Täter soll sogar Krankenpfleger sein. Der aber bestreitet die Tat.

Der Sommer in der Nordstadt wird bunt, laut, sportlich, musikalisch - und hoffentlich auch sonnig. Langweilig, so viel steht fest, jedenfalls nicht. Zumindest nicht in der Woche vom 23. bis 29. Juli. Von Jana Klüh

Bunt, bunter, Dietrich-Keuning-Haus: Hunderte Gäste feierten am Samstag im Kulturzentrum Dietrich-Keuning-Haus beim Tanz-Folk-Festival. Menschen, die ihre Wurzeln auf der ganzen Welt haben, kamen, um

Wenn am 22. und 23. April in den USA Rollstuhlsportler aus der ganzen Welt um den Weltmeistertitel im WCMX (Wheelchair-Skaten) kämpfen, sind zwei Dortmunder ganz vorne mit dabei. David Lebuser und Lisa

Elf Jahre ist es am Dienstag her, dass der Kioskbesitzer Mehmet Kubasik in der Nordstadt ermordet wurde. Die Tat wird der rechtsextremen Terrorgruppe NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) zugerechnet.

Sven Pistor ist für viele Fußballfans die Stimme des Samstagnachmittags. Der 44-Jährige Kölner moderiert seit vielen Jahren die Bundesligakonferenz "Liga live" bei WDR2. Mit seiner Show "Pistors Fußballschule" Von Jana Klüh

Dietrich-Keuning-Haus

Das ist Dortmunds Schuhparadies

Schuhe, Schuhe, Schuhe: Beim fünften Fashion Flash in Dortmund verwandelt sich das Dietrich-Keuning-Haus am 21. und 22. Februar wieder in ein Schuh-Outlet für Frauen. Aber der Fashion Flash lockt nicht

AKK-Kinderladen im Klinikviertel

Wasserschaden macht Kita unbenutzbar

Heruntergekommene Decken und Lampen, Wasserlachen auf dem Fußboden und aufgequollene Bodendielen - eine böse Überraschung haben Eltern und Erzieher des AKK-Kinderladens am Montagmorgen erlebt. Ein Wasserschaden Von Oliver Volmerich

Neujahrsempfang im Dietrich-Keuning-Haus

Das sind die Engel der Nordstadt 2016

Die Nordstadt hat drei neue "Engel": Marcella Montean, Mustafa Güner und Jochen Hildebrand. Sie wurden beim ersten Neujahrsempfang der Dortmunder Nordstadt vor 230 Besuchern im Dietrich-Keuning-Haus mit Von Dietmar Bock

DORTMUND Mert hat schon einen roten Kopf vor Anstrengung. „Fü fü fü“, macht der Urbanus-Grundschüler und bläst dabei angestrengt in die Klarinette. „Super“, lobt Thomas Haberkamp. Im Dietrich-Keuning-Haus

Von 2017 bis 2022 will die Bahn endlich den Hauptbahnhof sanieren, umbauen und verschönern. Ein Anlass für die Stadtplaner, sich schon jetzt über die Gestaltung des Bahnhofsumfelds Gedanken zu machen. Von Oliver Volmerich

Es bleiben weiter die "organisatorischen Gründe", aus denen die Stadt Dortmund kurzfristig eine Diskussionsveranstaltung mit dem Islamismuskritiker Hamed Abdel-Samad im Dietrich-Keuning-Haus abgesagt hat. Von Tobias Grossekemper

Auftritt bei Diskussionsveranstaltung

Kritik an der Stadt nach Absage an Islamkritiker

Ganz kurzfristig sagte die Stadt Dortmund am Donnerstag einen Auftritt des Islamkritikers und Publizisten Hamed Abdel-Samad ab. Jetzt hat er sich über Facebook zu der Absage geäußert - und auch die CDU Von Tobias Grossekemper

"Talk im DKH" heißt die Veranstaltungsreihe, sie soll aktuelle Entwicklungen in Deutschland aufgreifen und einen "gesellschaftspolitischen Auftrag“ erfüllen. Die kommende Veranstaltung mit Hamed Abdel-Samad, Von Tobias Grossekemper

Der "Nordstadt-Sommer" gehört in den großen Ferien seit mehr als 30 Jahren zum Dietrich-Keuning-Haus. Die aktuelle Ausgabe hält für die jüngeren Kinder eine Dschungel-Olympiade bereit - die Jugendlichen Von Kevin Kindel

Am Wochenende holt der Verein „Africa Positive“ seinen Kontinent nach Dortmund. Musik und Mode, Tanz und Theater, Kultur und Kulinarisches – die Besucher des Dietrich-Keuning-Hauses sollen eine einzigartige Von Peter Bandermann, Sandra Heick

Wie macht man eine kulturelle Weltreise für einen halben Tag? Man geht zu dem siebten internationalen Tanzfestival „Tanzfolk“ im Dietrich-Keuning-Haus. Viele Besucher hatten am Samstag diese Idee und

Dortmund wird immer internationaler. Menschen aus fernen Ländern kommen in diese Stadt, um ein neues Leben zu beginnen. Auch aus Afrika. Wie viel der Kontinent zu bieten hat, beweist seit sieben Jahren Von Jana Klüh

Schuhe, Schuhe, Schuhe: Beim vierten Fashion Flash in Dortmund verwandelt sich das Dietrich-Keuning-Haus Mittwoch und Donnerstag wieder in ein Schuh-Outlet für Frauen. Aber der Fashion Flash lockt nicht

Endlich Schluss mit Schlager und Schunkelmusik - die Borussia braucht Rock! Diesen Entschluss fassten die Jungs von Pommes Schwarz Gelb im Jahr 2006. Am Ostersamstag feiern sie ihren zehnten Geburtstag

Dortmund könnte die Rolle als Drehscheibe für Flüchtlinge, die mit Sonderzügen in NRW ankommen, bald wieder los sein. Das Land will die Regie beim Empfang der Flüchtlinge übernehmen, erklärte eine Sprecherin Von Oliver Volmerich

Zwischenstopp für 282 Flüchtlinge

Neuer Flüchtlingszug ist in Dortmund angekommen

Dortmund war am Freitagabend wieder landesweite Drehscheibe für Flüchtlingszüge. Um 19.06 Uhr kam ein Zug mit 282 Asylsuchenden am Bahn-Haltepunkt Signal Iduna Park an. Lange blieben sie nicht in der Stadt. Von Thomas Thiel, Oliver Volmerich

Der Aufenthalt ist nur kurz, der Aufwand aber groß: Am Montag um wenige Minuten nach 19 Uhr ist zum ersten Mal seit Mitte September wieder ein Zug mit knapp 450 Flüchtlingen in Dortmund eingetroffen. Von Oliver Volmerich

Die Eltern sind verzweifelt. Die Kinder aus dem Alltag gerissen. Das Haus an der Beurhausstraße, in dem die Kita beheimatet war, mieft nach feuchtem Putz. Vor eineinhalb Wochen gab es dort einen Wasserrohrbruch. Von Hannah Schmidt

Die Stadt Dortmund bereitet sich aktuell darauf vor, wieder eine Drehscheibe für Flüchtlinge zu werden. Mitte November könne es soweit sein - voraussichtlich ist dann aber das Dietrich-Keuning-Haus nicht Von Tobias Grossekemper

Als im September plötzlich die Flüchtlingszüge aus München nach Dortmund kamen, formierte sich innerhalb weniger Stunden eine breite Hilfsbewegung. Ihr Slogan: „Train of Hope“. Nun wollen einige Flüchtlingsaktivisten

Das Dietrich-Keuning-Haus in Dortmund hat sich in ein Schuh-Outlet verwandelt: Noch bis Donnerstagabend lockt das Event "Fashion Flash" mit 9000 Paar Schuhen - bis zu 70 Prozent reduziert - Frauen an. Von Michael Schnitzler

Die letzten PCB-verseuchten Überbleibsel des Envio-Skandals verschwinden ab Ende Dezember aus dem Dortmunder Hafen: Nach langer Wartezeit wird nun das Betriebsgelände des insolventen Recyclingbetriebs geräumt.

Zwei Einsätze der Polizei

Angriff und Raubüberfall im Keuning-Park

Ein Angriff mit Reizgas sowie ein Raubüberfall - gleich zwei Mal hat die Polizei in der Nacht zu Samstag im Bereich des Dietrich-Keuning-Parks eingreifen müssen. Es gab Verletzte, darunter einen Schwerverletzten, Von Dennis Werner

Dortmund kommt als Drehkreuz für Flüchtlinge in NRW nicht zur Ruhe. Allein am Montag erreichten 1379 Asylbewerber die Stadt. In der Nacht zu Mittwoch reisten erneut mindestens 1000 Asylbewerber in Sonderzügen an. Von Peter Bandermann

Düsseldorf und Dortmund - täglich wechseln sich die beiden Städte als NRW-Drehkreuz für Flüchtlinge ab. Am Freitag war wieder Dortmund an der Reihe. In den späten Abendstunden erreichten insgesamt 856 Von Thomas Thiel, Tobias Grossekemper, Sophie Bissingen