Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

18-Jähriger bei Unfall getötet

SCHERMBECK Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vennenweg in Altschermbeck ist am Dienstagnachmittag ein 18-jähriger Schermbecker ums Leben gekommen.

12.02.2008

Nach Angaben der Polizei befuhr der junge Mann gegen 14.06 Uhr den Vennenweg aus Richtung Raesfeld-Erle kommend in Fahrtrichtung Schermbeck, als in Höhe eines landwirtschaftlichen Gehöftes ein 56-jähriger Schermbecker mit einem Traktor die Fahrbahn überquerte, um zu einem neben der Straße gelegenen Acker zu gelangen.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Wucht des Aufpralles war so groß, dass der 18-Jährige in seinem Pkw eingeklemmt und so schwer verletzt wurde, dass er trotz des Einsatzes des Notarztes eines eingesetzten  Rettungshubschraubers noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Traktorfahrer erlitt einen Schock. Die Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariates sowie eines Sachverständigen zur Unfallursache dauerten bis zum frühen Abend.

Lesen Sie jetzt