Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beton wirft sich in Schale

DORSTEN Als Termin für die Fertigstellung des „Fachärztezentrums am Südwall“ nannte Architekt Thomas Kurscheid gestern Ende September/Anfang Oktober.

08.02.2008
Beton wirft sich in Schale

Für die Deckenschalung auf der Baustelle des Facharztzentrums am Südwall hat die Lembecker Firma Elvermann Schaltafeln, Holzträger und 2000 Deckenstützen geliefert.

Die Arbeiten seien voll im Plan, das bisherige milde Winter-Wetter dafür verantwortlich. Der Vermietungsstand liegt derzeit nach Auskunft des Architekten bei 85 Prozent. Es ist die größte Baustelle Dorstens. Und dieser Auftrag ist für den Lembecker Jürgen Elvermann, Geschäftsführer der gleichnamigen Schalungstechnik-Firma, etwas ganz Besonderes.

Gute Logistik

Bedingt durch die engen Platzverhältnisse und die enormen Baumassen erfordere die Baustelle eine gute Logistik. „Wir können hier nichts lagern, müssen alle Materialien just in time anliefern.“Die Firma Elvermann, die als Spezial-Zulieferer der Bauindustrie an seine Kunden Schalungsmaterial verleiht und verkauft, arbeitet hier im Auftrag des Bauunternehmens Temmink. Die Firma aus Vreden erstellt den Rohbau. „Temmink hat für die Deckenschalung bei uns Schalungsplatten, Holzträger, verzinkte Deckenstützen und Schalrohre für die Rundstützen in der Eingangshalle des Ärztehauses geordert“, sagt Jürgen Elvermann.

2000 Deckenstützen

Fünf Geschossdecken mit insgesamt 4.000 Quadratmeter Fläche werden mit den Materialien bestückt. Insgesamt 2000 Deckenstützen, bis zu einer Länge von 5,5 Meter ausziehbar, sind im Einsatz. Die tragen die Schalungsplatten, auf die sich der flüssige Beton ergießt. Zwei bis drei Wochen muss der nun trocknen. Inzwischen sind die ersten drei Geschosse von insgesamt vier bereits im Rohbau fertig.

Lesen Sie jetzt