Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bundespräsident zeichnet CAP aus

GRAFENWALD Das CAP-Marktkonzept, das auch in Grafenwald erfolgreich arbeitet, ist von Bundespräsident Horst Köhler als zukunftsträchtig und beispielhaft ausgezeichnet worden.

21.02.2008

„Die CAP-Märkte helfen, die bestehenden Vorurteile abzubauen. Die behinderten Mitarbeiter können sich beweisen und an ihren Aufgaben wachsen“, lobt die Initiative „Deutschland- Land der Ideen“, die  in ihrer Laudatio. Seit März 2006 gibt es auch in Grafenwald einen erfolgreichen CAP-Markt. Hier arbeiten derzeit sechs Menschen mit einer Behinderung, die im normalen Arbeitsmarkt nur schwer eine Chance bekämen.

Konzept geht auf

Nach zwei Jahren CAP-Markt in Grafenwald zieht das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten als Betreiber eine rundum positive Zwischenbilanz. „Das Konzept von CAP-Marktleiter Gerd Weber ‚Frische und Freundlichkeit‘ geht voll auf. Die Grafenwälder kaufen gerne in ihrem CAP-Markt“, lobt der theologische Vorstand Johannes Schildmann. Arnd Schreiner, Prokurist der Bottroper Werkstätten des Diakonischen Werkes und Initiator des CAP-Marktprojektes hat sich auch etwas Besonderes für die Grafenwälder ausgedacht, die nicht so gut zu Fuß sind: „Im Rahmen einer Kooperation mit einem lokalen Busunternehmen werden einmal pro Woche interessierte Grafenwälder zum CAP-Markt gefahren. So können sie andere Menschen treffen, einkaufen und sich vielleicht im Anschluss noch auf einen Kaffeeklatsch verabreden. Zum guten Schluss bekommen sie vom Busfahrer ihren Einkauf ins Haus getragen.“

Neben der Produktpalette des Warenpartners Edeka, sowie den frischen Produkten der verpachteten Metzgerei und Bäckerei, bietet der Grafenwalder CAP-Markt auch Lebensmittel aus biologischem Anbau des Diakonie eigenen Biobauernhofes Rotthofs Hof in Kirchhellen an.

Lesen Sie jetzt