Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halterner Straße wird an der Stadtgrenze Dorsten/Haltern vier Wochen komplett gesperrt

hzBaustelle

Für die Autofahrer, die zwischen Dorsten und Lippramsdorf unterwegs sind, kommt in den nächsten drei Wochen ein großer Umweg zu. Der Grund ist eine zwei Kilometer lange Baustelle.

Dorsten

, 08.02.2019 / Lesedauer: 3 min

Die ersten Hinweisschilder am Kreisverkehr und auf dem Zechengelände weisen schon darauf hin: Am Montag (11. Februar) beginnt der nächste Sanierungsabschnitt auf der Halterner Straße (L 509). Das betrifft vor allem Autofahrer, die zwischen Dorsten und Lippramsdorf unterwegs sind: Ab Mittwoch (13. Februar) wird auf der Landstraße eine zwei Kilometer lange Baustelle zwischen den Bereichen Orthöve/Orthöver Weg in Dorsten und Kusenhorster Straße in Lippramsdorf eingerichtet. Zwischen der Hervester Straße in Dorsten und der Wulfener Straße auf Halterner Gebiet ist die Strecke vier Wochen lang für den Duchgangsverkehr gesperrt. Dies teilte Peter Beiske, Pressesprecher der zuständigen Behörde „Straßen.NRW“, mit.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt