Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Notfallseelsorger kümmern sich ehrenamtlich um die Erste Hilfe für die Seele

hzNotfallseelsorge

Notfallseelsorger sind da, wenn Menschen in Extremsituationen geraten. Rund 75 Ehrenamtliche kümmern sich im Kreis Recklinghausen und in Bottrop um die Erste Hilfe für die Seele.

Dorsten

, 08.02.2019 / Lesedauer: 5 min

In Berichten über größere Unfälle oder andere tragische Ereignisse ist es selten mehr als eine Randnotiz: „Notfallseelsorger sind vor Ort“, heißt es meistens knapp. Es ist ein stiller, aber wichtiger Dienst, den rund 75 ehrenamtliche Notfallseelsorger im Kreis Recklinghausen und in Bottrop leisten.

Lesen Sie weiter - kostenlos und ohne Verpflichtung!

Testen Sie 7 Tage lang www.halternerzeitung.de.
Völlig unverbindlich, der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt