Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Polanski rockt mit Jon Lord

DORSTEN Für das Jugendtheater in Gelsenkirchen griff Gunnar Polanski schon öfter zum E-Bass. Jetzt führt der Dorstener mit Kollegen der Neuen Philharmonie Westfalen das "Concerto for Group and Orchestra" auf.

13.02.2008
Polanski rockt mit Jon Lord

Fachleute unter sich: Gunnar Polanski und Jon Lord.

Vor der Aufführung am Freitag in Hagen traf Polanski in dieser Woche den Komponisten des weltberühmten Werkes zum wiederholten Mal. Jon Lord (66), Ex-Keyboarder der Rockband Deep Purple, hatte sich schon mehrfach von der Qualität der Musiker überzeugt und spontan Konzerte in Gelsenkirchen besucht. Nun jedoch gab er Polanski und seinen Kollegen, die zum 100-jäjhrigen Bestehen des Philharmonischen Orchesters Hagen den Part der Rockband übernehmen, letzte Tipps mit auf den Weg.

Der britische Komponist und Musiker ist von Band und Orchester in Hagen begeistert. Die aufwändigen Proben laufen seit Wochenbeginn. Das Konzert am Freitag 15. Februar ist ausverkauft, nur für die Generalprobe sind an der Abendkasse noch einige Karten erhältlich.(ITel. 02331 / 207 - 32 18 oder - 32 19).

Lesen Sie jetzt