Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

24-Jähriger überfallen

DORTMUND Ein 24-jähriger Dortmunder wurde am Samstag gegen 21.15 Uhr auf der Evinger Straße Opfer eines Überfalls. Die Täter stahlen sein Handy und seine Geldbörse, schlugen und traten ihn.

03.02.2008

Der Mann befand sich in Höhe der Evinger Straße 154, als er von zwei Männern angesprochen wurde.  Zunächst fragten sie nach der Uhrzeit.. Anschließend gab einer der beiden Männer vor, telefonieren zu müssen und bat den 24-Jährigen um sein Handy. Nachdem der das Handy übergeben hatte, gingen alle weiter in Richtung Deutsche Straße. Unmittelbar vor der Diskothek führt eine breite Treppe auf einen Platz, der nur unzureichend beleuchtet ist. Dort schlug ihm einer der Männer unvermittelt mit den Fäusten ins Gesicht. Kurz danach mischte auch der andere mit. Als der Überfallene auf dem Boden lag, traten beide Täter auf ihn ein und forderten die Herausgabe seiner Geldbörse. Aus Angst vor weiterer Gewalt übergab er sie. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Deutsche Straße.

Täterbeschreibung:

1. Südländer, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, Person hat auffällig geschielt, bekleidet mit einer dunklen Jacke darunter ein helles Hemd mit auffälligem Glitzereffekt, weiße Schuhe, eventuell Turnschuhe, schulterlange, schwarze Haare, markant frisiert, vermutlich zu einem Zopf gebunden. 2. Vermutlich osteuropäischer Herkunft, athletische Figur,ca. 175 cm groß, bekleidet mit schwarzer Lederjacke, insgesamt schwarze Oberbekleidung, kurze, braune, gegelte Haare.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion 2 unter der Telefonnummer 0231 132 2321 zu melden.

Lesen Sie jetzt