Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der König des Humpahumpa

Seine Fanclubs heißen "Dieters Söhne", "Dieters Jünger" oder "Ultra Dieters". Späte Ü-40-Blumenkinder pilgern zu den Konzerten wie zum Karneval: Bekloppte Perücken, Sonnenbrillen, Blütengirlanden.

14.02.2008

Der König des Humpahumpa

In gewohnt schrillem Outfit: Dieter Thomas Kuhn am Mittwoch in der Westfalenhalle.

Dieter Thomas Kuhn, Geistesbruder von Guildo Horn, verkauft Nostalgie. Er zelebriert und verwurstet die Gassenhauer des deutschen Schlagers. Verbeugung plus ein Spritzer Ironie. Am Mittwoch spielte Kuhn in der Westfalenhalle, und 1000 Leute wollten den König des Humpahumpa sehen.

"Diieter, Dieter Thomas Kuuuhn"- Chöre. Später: "Du hast die Haare schön, du hast die Haare schön!" - Jau! Schrecklich schön schmiegt sich Kuhns Föhnwelle in Richtung Hakennase. Die Jux-Ikone im Glitzerhemd lässt sich feiern: "Ich hab' Zeit!" Obwohl viele Hits in der Kuhn-Version so klingen, als habe er keine Zeit: Turboschnell brettert die Kapelle "Fiesta Mexicana" herunter, "Schön ist es, auf der Welt zu sein" oder "Anita". Auch Wencke Myhres "Knallrotes Gummiboot" klingt wie eine Zicken-Polka von den Leningrad Cowboys.

Kuhn serviert die Songs mit flapsigen Döneckes. "Kommen wir zu einer Frau, die wir alle schon hatten - deine Mutter! Verrat uns, wie sie heißt." - "Michaela", sagt der Organist. Mit sechs Kollegen der Showband gibt er den Spaßkasper. Im Laufschritt geht es ums Podest, die Gitarren rühren die Luft durch. Zur "Kleinen Kneipe" machen alle Headbanging, bei "Dschinghis Khan" den Beinahe-Kasatschok.

Bewegung und Juhu auch im Publikum, wo meist die Damen Motor der Freude sind. Sie tänzeln, sie singen. Bunte Träume sind die Währung des Schlagers: Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben! Doch der Knuddelbär an Mutters Seite bleibt gelassen: Kein schimmelreitender Rivale in Sicht. Aber Vorsicht: Wunder gibt es immer wieder...

Zugaben absolvieren Kuhn und Band im Trainingsanzug. Vielleicht die Antwort auf Udo Jürgens' Morgenmantel. Als Rausschmeißer hören wir "Tränen lügen nicht", "Butterfly" und "Gute Nacht, Freunde". kai

Lesen Sie jetzt