Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Freimaurer und Christen

19.02.2008

Brackel Das Arent-Rupe-Forum der ev. Kirchengemeinde hat sich vorgenommen, mit Menschen aus der direkten Umgebung ins Gespräch zu kommen, die sich für andere Glaubens- und Lebensüberzeugungen entschlossen haben als die der beiden Großkirchen.

Die Gesprächsreihe beginnt am Donnerstag (21.2.) und findet von 17 bis 19 Uhr im Turmraum der Kirche an der Bauerstraße 1 statt. Die Teilnehmer informieren sich über die Neuapostolische Kirche und die Freimauererbewegung. Es gibt eine Vorabinformation und eine Vorbereitung auf die Besuche und Gespräche.

Insgesamt umfasst die Reihe noch drei weitere Gesprächsabende:

Donnerstag (28.2.), 17 bis 19 Uhr, Thema: Die Neuapostolische Kirche - Die große Unbekannte? Treffpunkt Neuapostolische Kirche.

Donnerstag (6.3.), 16.30 Uhr, Thema: Freimaurerloge "Zur alten Linde" - Ein Bekenntnis zur edlen Menschlichkeit. Treffpunkt ev. Kirche Brackel.

Donnerstag (13.3.), 17 bis 19 Uhr, Thema: Die Deutschen Christen - Zwischen Ideologie und Glaube. Referat von Klaus Coerdt aus Asseln. Treffpunkt Turmraum der ev. Kirche Brackel.

In erster Linie geht es bei der Themenreihe um einen Gedanken- und Informationsaustausch. Gemeinsamkeiten und Unterschiede der jeweiligen Überzeugungen sollen aufgedeckt und diskutiert werden.

Lesen Sie jetzt