Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Knallbunte Motive

13.02.2008

Knallbunte Motive

<p>James Rizzi mit seiner Briefmarken-Serie. Foto Lieventhal</p>

Als James Rizzi 1986 zum ersten Mal in Dortmund zu sehen war, fanden gerade einmal acht Besucher den Weg in die Galerie Zimmermann & Heitmann. Doch der Dortmunder Galerist hielt an dem Pop-Art-Künstler fest.

Wenn der 57-Jährige heute erneut zu Besuch an der Wißstraße ist, wird die Resonanz ein wenig anders aussehen. Längst reisen die Fans aus ganz Deutschland an, um Rizzis Bilder zu sehen - oder gar den Künstler selbst. Immerhin gehört der New Yorker inzwischen zu den populärsten Pop-Art-Künstlern, der sich auch als Designer einen Namen machte: Rizzis Entwürfe zieren Flugzeuge und Autos, CD-Cover und Porzellan. In Braunschweig hat er gleich ein ganzes Haus gestaltet, das "Happy Rizzi House". Charakteristisch für Rizzi sind seine kindlich-bunten, naiven Motive, die er mittels seiner selbst entwickelten 3D-Optik plastischer macht. Nun hat James Rizzi gar einen Rekord gebrochen: Er ist der erste lebende Künstler, der für die Deutsche Post Briefmarken entworfen hat. Die ersten beiden von vier Motiven sind bereits im Handel erhältlich: "Alles Gute" und "Herzlichen Glückwunsch".

Zu sehen (und zu kaufen) sind in der Galerie Zimmermann & Heitmann ab heute Rizzis Briefmarken-Motive, aber auch ältere Arbeiten des Künstlers. Ab 18 Uhr ist er persönlich anwesend und signiert seine Bilder.

Die Ruhr Nachrichten verlosen zwei Bilder aus der 3D-Edition mit Sonderpostwertzeichen. Sie sind streng limitiert auf 2008 Exemplare, handsigniert und nummeriert. Wenn Sie zu den Besitzern gehören wollen, schicken Sie bis heute, 18 Uhr, eine Mail an katrin.pinetzki@mdhl.de, Stichwort "Rizzi" und schreiben uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. pin

Lesen Sie jetzt