Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lesen, antworten und gewinnen

DORTMUND Heute wird es schon neun Tage jung - das Menue-Karussell, die zweimonatige Genießer-Aktion, bei der 28 Restaurants köstliche, mehrgängige Menüs zum Wohlfühlpreis kredenzen, nicht teurer als 45 Euro inklusive begleitender Weine und Wasser.

von Von Ulrike Böhm-Heffels

, 08.02.2008

Die Ruhr Nachrichten wollen Appetit machen auf den Februar und März: Aufmerksame Leser können gewinnen, jeweils einen Gutschein für zwei Personen in einem der hier vorgestellten Lokale.

Konrad Teich, der gemeinsam mit Frau Inge das gemütliche Jägerheim am Niederhofer Kohlenweg in Wellinghofen betreibt, richtet in seiner Küche marinierte Poulardenbrust mit Médoc-Sauce auf Feldsalat mit Himbeer-Vinaigrette an, gefolgt von Consommée von Strauchtomaten mit Basilikumklößchen und Tomatenwürfeln, Käsegebäck oder gebratenem Zanderfilet mit einer Kräuter-Kartoffelkruste an weißer Portweinsauce, Blattspinat mit gerösteten Pinienkernen oder Medaillons vom Schweinefilet und Rinderfilet auf Rotwein-Schalotten, dazu Erbsenschoten und kleine Rösti, Mousse von Frischkäse und Vanille im Schokoladenmantel mit Kompott von beschwipsten Schattenmorellen (sonst 39 Euro).

Rudi Kerzan zelebriert in seinem Restaurant Kerzan's an der Aplerbecker Straße 234 Zanderfilet unter Blutwursthaube mit Selleriepüree, Kokos-Chilisüppchen mit Garnelen-Spieß, Burger vom Ochsenfilet und Kalbsleber mit Rigatino-Dattel, geschmolzenen Schalotten, Fingermöhren und Macaire, und schließlich Parfait von der Blutorange (sonst 36,50 Euro).

Wer gewinnen möchte, muss nur folgende Frage beantworten:

Welches Restaurant serviert das Kokos-Chilisüppchen?

Rufen Sie ab sofort bis zum Montag, 14 Uhr, bei unserer Gewinnspiel-Hotline an: 0137/844 00 11RN KarussellIhrem NamenKurzwahl 52020 , nennen Sie den Namen des Restaurants, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Ein Anruf aus dem Festnetz der Telekom kostet max. 50 Cent. Oder schicken Sie eine SMS mit dem Text , gefolgt von dem Lösungswort, an die (0,49 /SMS inkl. 0,12 Euro VF D2-Anteil).

 

Lesen Sie jetzt