Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Protest gegen Auflösung

Heute Demonstration vor Versorgungsamt an der Rheinischen Straße

29.05.2007

Protest gegen Auflösung

<p>Das Versorgungsamt an der Rheinischen Straße ist heute Ziel des Demonstrationszuges. RN-Archivfoto Menne</p>

Am kommenden Mittwoch (6. 6.) lädt das Versorgungsamt an der Rheinischen Straße zum Tag der offenen Tür ein und hofft auf viele Besucher. Doch auch heute schon pilgern hunderte zu dem alten Prachtbau - weil sie sich um den Bestand des Versorgungsamtes sorgen. Die Gewerkschaft ver.di und das «Bündnis für den Erhalt der Versorgungsverwaltung NRW» hat für diesen Mittwoch landesweit zum Protest gegen die Pläne der Landesregierung aufgerufen, die Aufgaben der Versorgungsämter auf Landschaftsverbände und Kommunen zu verteilen (wir berichteten). Befürchtet wird nicht nur der Verlust von Arbeitsplätzen sondern auch eine Service-Verschlechterung insbesondere für viele behinderte Menschen, die von den Versorgungsämtern betreut werden. Start ist heute um 10 Uhr am S-Bahnhof Dorstfeld. Von dort ziehen die bis zu 1000 erwarteten Demonstranten über das Dorstfelder Zentrum zum Versorgungsamt an der Rheinischen Straße. Dort findet ab 11 Uhr die Haupt-Protestveranstaltung statt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt