Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rodung am Evinger Bach

14.02.2008

Eving Im Sommer beginnen die Kanalarbeiten der Emschergenossenschaft am Evinger Bach. Das Schmutzwasser soll in einem geschlossenen Kanal verschwinden, dafür sind vorbereitende Rodungen entlang des Bachlaufes nötig.

Die Rodungen betreffen einen ungefähr 50 Meter langen Streifen entlang des Baches im Einmündungsbereich der Straße "Am Zechenbahnhof" in die Gewerbeparkstraße und einen knapp 250 Meter langen Bereich entlang des Bachufers zwischen der Straße "Am Katzbuckel" und der Gewerbeparkstraße.

Am Montag (18.2.) geht es los. Die Rodungsarbeiten werden voraussichtlich bis Ende des Monats andauern.

Alle Aktionen sind gemäß Landschaftsgesetz NRW in der vegetationsarmen und brutfreien Zeit durchzuführen, um die Brutstätten von Vögeln nicht zu zerstören, und sind mit den zuständigen Genehmigungsbehörden abgestimmt.

Die Emschergenossenschaft bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese unvermeidbaren Arbeiten.

Lesen Sie jetzt