Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unwetter-Tipps der Feuerwehr

DORTMUND Wenn es draußen stürmt, kommt es leider immer wieder zu Unfällen. Helfen Sie mit, Unfälle zu vermeiden, indem Sie einige wichtige Verhaltensregeln einhalten. Um Ihnen Gelegenheit zur privaten Vorsorge zu geben, empfiehlt die Feuerwehr:

29.02.2008
  • Schließen Sie Fenster und Türen und halten Sie diese geschlossen. Schließen Sie auch Garagentore.
  • Räumen Sie Ihren Balkon frei. Sichern Sie Blumenkästen und Töpfe, schrauben Sie Spaliere ab.
  • Vermeiden Sie grundsätzlich einen Aufenthalt im Freien. Gehen Sie aber auf keinen Fall in den Wald oder in Grünanlagen.
  • Parken Sie Fahrzeuge nicht unter Bäumen.
  • Sichern Sie lose Gegenstände oder Materialien, wie zum Beispiel Planen, im Garten liegende Gerätschaften und Ähnliches.
  • Sollten sich Dachziegel lösen, klettern Sie auf keinen Fall selbst auf das Dach, um den Schaden zu kontrollieren oder zu beheben. Rufen Sie die Feuerwehr!
  • Wenn Äste herab fallen oder auch ein Baum umstürzt (vor allem auf Privatgrundstücken), prüfen Sie bitte, ob weiterhin eine Gefahr für die Öffentlichkeit davon ausgehen kann. Nicht alle bereits umgestürzten Bäume stellen weiterhin eine Gefahr dar. Rufen Sie bitte nur dann direkt die Feuerwehr, wennweiterhin eine Gefahr besteht. Ansonsten können diese Schäden auch in den nächsten Tagen beseitigt werden.
Lesen Sie jetzt