Drogenfunde bei mehreren Kontrollen auf Gronauer Straßen

Polizei

Gleich mehrere Personen, die offenbar illegal Drogen geschmuggelt oder eingenommen haben, sind in den vergangenen Tagen in Gronau erwischt worden.

Gronau

13.10.2020, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
 Marihuana wurde in Gronau sichergestellt (Symbolfoto).

Marihuana wurde in Gronau sichergestellt (Symbolfoto). © picture alliance/dpa

Nach Angaben der Polizei waren bereits am Freitag mehrere Personen in das Bundesgebiet eingereist, die verbotene Substanzen mit sich führten. Beamte des grenzüberschreitenden Polizeiteams stellten insgesamt rund 40 Gramm Marihuana bei den Männern im Alter von 19 bis 29 Jahren aus Lengerich, Sassenberg, Lippetal und Lippstadt sicher.

Drogenvortest schlug an

Am Montag wurden dann drei unter dem Einfluss von Drogen stehende Autofahrer erwischt. Polizeibeamte hatten einen 26-jährigen Belgier auf der Königstraße kontrolliert. Bei ihm schlug ein Drogenvortest auf den Cannabiswirkstoff THC an.

Jetzt lesen

Später am Abend gerieten zwei weitere Autofahrer auf der Enscheder Straße in eine Kontrolle. Bei einem 37-Jährigen schlug ebenfalls ein Drogenvortest auf THC an. Ein 27-Jähriger gab an, Betäubungsmittel konsumiert zu haben.

Lesen Sie jetzt