EDG

EDG

In einer Straße in der Nordstadt ballen sich die Probleme: überfüllte Mülltonnen. Müll, der sich auf von Autos zugestellten Gehwegen verteilt. Was tun? Ein Hauseigentümer hat eine Idee. Von Gregor Beushausen

Nach der ersten Frostnacht des Herbstes sind die Auftragsbücher der Werkstätten voll: Wer Winterreifen möchte, muss lange warten. Wartet der Winter auch? So wird das Wetter in Dortmund. Von Thomas Thiel

Zu einem brennenden Müllwagen ist die Feuerwehr am Dienstag gerufen worden. Die Löscharbeiten zogen auch einen nahe gelegenen Parkplatz an der Benninghofer Straße in Mitleidenschaft.

An Containern im Kaiserstraßenviertel stapelt sich der Müll. Der Grund dafür ist die mangelnde Kommunikation zwischen der EDG und der Stadt. Jetzt ist eine Lösung in Sicht. Von Robin Albers

Auch wenn für Donnerstag in Dortmund gar kein Schnee angekündigt war, blieb das ganz große Chaos bisher aus. An vielen Stellen sorgte die weiße Pracht aber für Extra-Arbeit. Von Felix Guth, Christin Mols

Die Aktion „Sauberes Dortmund – Macht mit!“ von EDG und Stadt Dortmund soll das Bewusstsein der Bürger für den öffentlichen Raum steigern. Unter den Teilnehmern werden Preise verlost. Von Rebekka Antonia Wölky

Nach den Feiertagen laufen die Papier- und Glascontainer an vielen Standorten über. Die EDG reagiert darauf mit verschiedenen Maßnahmen. Aber auch die Verbraucher können etwas tun. Von Susanne Riese

Weihnachtsbaum-Entsorgung in Dortmund

So werden Sie Ihren ausgedienten Weihnachtsbaum los

Die Weihnachtszeit ist fast vorbei, die Weihnachtsdeko wird wieder eingepackt. Doch was tun mit dem ausgedienten Weihnachtsbaum? Die EDG sorgt für Abhilfe - an einem bestimmten Tag.

Viele Dortmunder sahen am Sonntagmorgen beim Blick aus dem Fenster eine dünne Schneeschicht auf Dächern, Straßen, Wiesen. Die EDG rückte zum Winterdienst aus, schwerere Unfälle gab’s nicht. Von Michael Schnitzler

Mutter und Tochter Hand in Hand: Die Stadt hat den neuen Betriebshof für das Tiefbauamt am Sunderweg übernommen. Gebaut hat ihn das Tochterunternehmen EDG. Von Oliver Volmerich

Die EDG hat neue Technik angeschafft, mit der der Wildwuchs in der Stadt dauerhaft entfernt werden kann. So richtig funktioniert sie allerdings noch nicht. Von Ulrike Boehm-Heffels

Großes Engagement bei Aktion „Sauberes Dortmund“

Fast 9000 Teilnehmer befreien Dortmund vom Müll

Fast 9000 Teilnehmer waren an der Abfallsammelaktion in Dortmund beteiligt und setzten sich erfolgreich für mehr Sauberkeit in der Stadt ein. Die Teilnehmerzahlen waren in diesem Jahr im Rekordbereich.

Rätsel um Müll-Motorroller in Schüren

Jemand war schneller als die Dreckpetze-App

Es war ein böser Verdacht, und die Geschichte begann wie in vielen Krimis mit einer Entdeckung im Unterholz. In diesem Fall war es keine Leiche, die Florian Tischler auf seiner Hunderunde ins Auge fiel, Von Gaby Kolle

Was bedeuten die Tatort-Aufkleber in der City?

EDG startet Kampagne gegen Verschmutzung in Dortmund 

Taugenichts oder Trenntitan? Täter oder Tonnentreffer? Kippenschnipper oder Korbleger? Auffällige, quadratische Aufkleber auf den Gehwegen in der Dortmunder City stellen diese Fragen. Mit diesen sogenannten Von Susanne Riese

Neue App für mehr Sauberkeit in Dortmund

Mit der „Dreckpetze“ gegen Schmuddelecken

Der Name klingt wie ein schmutziges Schimpfwort, aber die App dient einer sauberen Sache: Die „Dreckpetze“ soll helfen, Dortmund aufzuräumen. Mit ihr ist der Weg zu mehr Sauberkeit in der Stadt eine Sache von Minuten. Von Gaby Kolle

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Verdi-Warnung: „Wir können noch zulegen‘

Der Warnstreik im öffentlichen Dienst traf am Dienstag besonders viele Pendler. Busse und Stadtbahnen in Dortmund fielen aus. Die Autofahrer standen im Stau. Aber es gab auch wetterbedingte Streik-Ausnahmen. Von Oliver Volmerich

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Hier ist am Dienstag Stillstand zu erwarten

Von Bus und Bahn über Müllabfuhr bis Kindergärten – der Warnstreik im öffentlichen Dienst von Kommunen und Bund an diesem Dienstag wird Folgen haben. Letzte Gewissheit gibt es dabei zwar nicht, wir haben Von Oliver Volmerich

Seit der Räumung des Hannibals in Dortmund-Dorstfeld im vergangenen Jahr türmen sich die Probleme. Die Mieter bleiben im Ungewissen, was mit ihren Wohnungen passiert. Nun vermüllt das Gelände zusehends. Von Nicola Schubert

Container-Standorte verschmutzt

EDG schickt Müll-Detektive nach Aplerbeck

Augen zu und weg damit: Immer mehr Bürger schmeißen ihren Müll neben die EDG-Container – warum auch immer. Dadurch verkommen die Standorte zu Schmuddelecken. Für einige nicht mehr tolerierbar. Jetzt handelt die EDG.

China hat Anfang des Jahres den Import von Plastikmüll gestoppt. Die EDG bleibt davon unberührt: Der Verpackungsmüll aus Dortmund geht ohnehin andere Wege. Von Gaby Kolle

Am Wochenende setzte plötzlich auch in Dortmund der Winter so richtig ein - und machte der Polizei viel Arbeit: Sie zählte bis zum Sonntagabend 195 witterungsbedingte Verkehrsunfälle in ihrem Zuständigkeitsbereich, Von Michael Schnitzler, Thomas Thiel

Damit die Straßen bei Schnee und Glätte geräumt und gestreut werden, setzt die EDG 200 Mitarbeiter im Winterdienst ein und hat rund 5000 Tonnen eingelagert. Aber auch Hausbesitzer und Mieter sind in der Pflicht.