EDG

EDG

Noch immer warten ausgediente Weihnachtsbäume darauf, dass die EDG sie abholt. Alle werden mitgenommen, verspricht das Unternehmen. Extra-Fahrten sind dafür allerdings nicht mehr geplant. Von Beate Dönnewald

Unbekannte haben illegal Müll in Dortmund „entsorgt“. Nun meldet die EDG, dass sie die Müllberge entfernt hat. Eine gute Nachricht. Von Frederike Schneider

Das Jahr ist fast vorbei, da wird in einigen Haushalten schon der Tannenbaum abgeschmückt. Bis zur Abholaktion der EDG dauert es noch etwas, das Unternehmen warnt vor falschem Vorgehen. Von Kevin Kindel

Vor Versandpaketen überquellende Recycling-Container sorgen in Dortmund für Ärger. Härtere Kontrollen gibt es bereits. Nun will die Stadt auch eine besondere Reinigungsaktion starten. Von Maximilian Konrad

Unsere Kolumne „Nordost-Geschichten“ befasst sich heute mit einem Merkmal des Herbstes: dem vielen Laub - und mit den Gefahren, die darunter lauern können. Von Andreas Schröter

Die Müllberge türmen sich vielerorts an den Straßenrändern. Jetzt haben die Scharnhorster dem Müll eine Kampfansage erteilt - was auf nur einem Kilometer an Müll zusammenkam, überrascht. Von Irina Höfken

Rund 5000 Tonnen Laub muss die EDG in Dortmund jährlich in der Herbstzeit in wenigen Wochen beseitigen, damit es nicht zur Gefahr wird. Im Straßenverkehr kann es zu Einschränkungen kommen. Von Sophie Conrad

Neben dem öffentlichen Stadtverkehr und vielen städtischen Einrichtungen streikt am Dienstag auch die Müllabfuhr in Dortmund. Zwei wichtige Funktionen fallen ebenfalls flach.

Nachdem die Corona-Fallzahlen in Dortmund wieder stark angestiegen sind, hat auch die EDG ihre Schutz-Regelungen an ihren Betriebsstätten verschärft. Unter anderem gilt eine Maskenpflicht.

Ein erneuter Warnstreik wird am Donnerstag (15.10.) den ÖPNV in Dortmund lahmlegen. Aber auch die Müllabfuhr wird beeinträchtigt sein. Wir zeigen, wann welche Tonnen entleert werden.

4,3 Millionen Quadratmeter Dortmunder Straßengrün muss die EDG pflegen. Doch die meisten Dortmunder sind laut Online-Umfrage mit dem Zustand der Grünstreifen und Randbeete nicht zufrieden. Von Gaby Kolle, Kevin Kisker

Den meisten Dortmundern erscheint die Stadt zu schmutzig. Laut unserer Online-Umfrage haben sie dabei auch ganz bestimmte Schmutzecken im Auge. Wir haben die EDG gefragt, was sie dagegen tut. Von Gaby Kolle